Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Gleitlager in Mehrlenkerscharnieren

In Lagerstellen von Mehrlenkerscharnieren kommen üblicherweise metallisch gerollte PTFE-beschichtete Lager zum Einsatz. Um ein spielarmes System zu erreichen, müssen die Lager aufwändig nachkalibriert werden. Mit unseren Vollkunststoffgleitlagern fällt dieser Aufwand weg, denn sie kalibrieren sich durch die Wärmeeinwirkung während des KTL-Prozesses selbst. Das Ergebnis: eine spielarme Lagerung auch bei grober Blechbohrung.
 
Die Vorteile unserer iglidur Gleitlager:

  • Toleranzausgleich möglich
  • KTL-tauglich
  • Keine Kontaktkorrosion und hohe Druckfestigkeit
  • Schmutzunempfindlich
  • Elektrisch leitende Werkstoffe
  • Geringes Fließen bei Temperatur und Last
  • Kostengünstig

Markus Feth, Leiter Automotive iglidur Lagertechnik, erklärt die Vorteile von iglidur Gleitlagern in Mehrlenkerscharnieren.

Eingesetzte Produkte

iglidur K250 Doppelbundlager

Geeignet für kathodische Tauch­lackierung (KTL), temperatur-, chemikalien und korrosionsbeständig

Mehr über iglidur K250 erfahren
iglidur G Gleitlager

Allround-Klassiker mit hervorragendem Preis-Leistungs­verhältnis, verschleißfest- und schmutzunempfindlich

Mehr über iglidur G erfahren
iglidur Gleitlager im Mehrlenkerscharnier

Weitere Einsatzbereiche

Mehr Anwendungsbeispiele für unsere dry-tech Lagertechnik-Produkte in Automobilen (Interior, Motorraum, Exterior und Chassis)

Zum Überblick

Lagertechnik-Lösungen in Automobilen

Zur Übersichtsseite mit Infos zu ausgewählten gängigen und den neuesten dry-tech Produkten

Jetzt informieren