Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)
Neue Gewinde Größen

Die neue dryspin® Pre-Load Gewindemutter

Für Gewinde mit 6.35er Durchmesser

Die neue Pre-Load Gewindemutter überzeugt mit minimalem Axialspiel und höhster Positioniergenauigkeit. Sie ist die kostengünstige Alternative zur Zero-Backlash und für kleine Steigungen bestens geeignet. Es handelt sich um das bewährte Pre-Load Prinzip aus SHT-PL. Typische Anwendungsbereiche sind z.B. 3D-Drucker.

Erhältlich sind die Pre-Load Gewindmuttern in drei unterschiedlichen Gewindegrößen:
DS6.35X2.54
DS6.35X5.08
DS6.35X6.35

Reduzieren Sie den Zeitaufwand für Ihre Konstruktion und optimieren Sie den Beschaffungsprozess für Ihre Gewindetechnik.

Im Online-Shop entdecken
Gewindegrößen

Technik verbessern

  • Neues Abmessungsprogramm für 6,35 mm Durchmesser​ mit patentierter dryspin® Gewindetechnologie
  • Dauerhaft minimales Axialspiel für hohe Positioniergenauigkeit​
  • Bewährtes Preload-Prinzip aus SHT-PL​
  • Ideal geeignet für 3D-Drucker

Gewindegrößen

Kosten senken

  • 100 % schmier- und wartungsfrei
  • Keine Wartungsarbeiten durch beidseitig selbstnachstellendes Axialspiel
  • Kostengünstiger im Vergleich zur Zero-Backlash-Gewindemutter durch weniger Bauteile

Gewindegrößen

Proof

  • Reduziertes Axialspiel durch Federvorspannung der Gewindemutter

Gewindegrößen

Nachhaltigkeit

  • Kein Schmierfett oder Öl im Gewindetrieb
  • Langlebiger Einsatz durch patentierte Asymmetrie
  • igus® unterstützt die Circular Economy von Kunststoffen und investiert in Chemical Recycling. Mehr dazu unter: igus.de/nachhaltigkeit


Die Abmessungen der neuen dryspin® Pre-Load Gewindemutter im Überblick



Weitere wichtige Informationen:


Höhere Wirkungsgerade, längere Lebensdauer

Das kann die dryspin® Technologie

Die dryspin Steilgewinde-Technologie wurde 2013 eigenes von igus entwickelt und bietet im Gegensatz zu herkömmlichen Steilgewinden zahlreiche Vorteile. Aufgrund des flachen Flankenwinkels setzen sie die eingeleitete Kraft effizient in eine translatorische Bewegung um. Mit den auf Kunststoffmutter und Spindel abgestimmten Eigenschaften und Geometrien bietet dryspin hierdurch bei Steilgewinden eine noch höhere Lebensdauer und Effizienz. Mithilfe der abgerundeten Zahnflankengeometrie wird die Kontaktfläche zwischen Gewindespindel und -mutter reduziert und die Gewindesysteme laufen unter Belastung nahezu geräuscharm und vibrationsfrei.
 
Durch die größeren Abstände zwischen den einzelnen dryspin Gewindegängen erhöht sich der Anteil (Faktor 1,3) des tribologisch optimierten Polymeranteils in den Gewindegängen. Mehr verschleißfestes Material und ein höherer Wirkungsgrad sind entscheidend für eine bis zu Faktor 5 höhere Lebensdauer gegenüber herkömmlichen Steilgewinden.

Hier mehr erfahren

dryspin® Technologie selber ausprobieren

Mit Hilfe des kostenlosen Gewindemuster

Ein echtes Muster in den Händen zu halten ist wichtig, um einen umfassenden Eindruck zu bekommen. Dafür schicken wir Ihnen gerne ein Muster unserer dryspin Gewindetriebe zu. 

Wir haben alle Eigenschaften und Vorteile der dryspin Gewindetechnik auf dem Muster für Sie zusammgefasst. Überzeugen Sie sich selbst und bei Fragen helfen unsere Experten Ihnen sehr gerne weiter.

Hier kostenloses Gewindemuster anfordern


Online bestellen:

Gewindegrößen
Zum Online-Shop

Kontaktanfrage stellen:

Kontaktanfrage
Zum Anfrageformular

Mehr Informationen erhalten:

USP Bild
Zu den dryspin Informationsseiten


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Photo
Thorben, Hendricks

Leiter Geschäftsbereich
dryspin® Gewindetriebe

E-Mail schreiben

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.