Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)
Produktbild TR.RSEC.60

kompaktes, lineares Rückzugsystem TR.RSEC.60

Kosten und Gewicht sparen

Das neue igus® System TR.RSEC.60 ist ein kleines, kompaktes und vor allem leichtes Rückzugsystem zum Führen von Leitungen und Medien an Robotern mit geringen Traglasten.
Durch die Bauform des Rückzugsystem und der Erweiterung auf die
triflex® R Größe 60 lassen sich nun mehrere Leitungen und Medien mit größeren Durchmessern sicher am Roboter führen.

triflex R Neuheit anfragen

tech up

Technik verbessern

  • Systemgewicht von nur 2,2kg
  • Bis zu 250mm Rückzugsweg
  • Einfach nachzurüsten
  • Verhinderung von Schlaufenbildung an den Achsen 4-6
  • Festpunkt der e-kette® durch das lineare Design frei wählbar

cost down

Kosten senken

  • Hohe Laufleistung
  • 40 % günstiger im Vergleich zum TR.RSE.60 Rückzugsystem
  • Reduzierung von Stilstandzeiten, wartungsfrei
  • Modularisierter Aufbau zu den TR.RSE.40 und TR.RSE.50 Rückzugsystemen

proof

Beweise

  • Getestet im igus® Labor: Beständigkeit und Rückzugskraft der Gummiseile sowie Verschleiß von Lagern und Führungen im igus® Labor getestet. Test läuft aktuell mit 13.000 Zyklen pro Tag (Foto vom 17.04.2020)

recycle

Nachhaltigkeit

  • Gewichtsvorteil von 78 % im Vergleich zum herkömmlichen TR.RSE.60 Rückzugsystem. Weniger bewegte Massen und Energieaufwand.
  • Lassen Sie Ihre Energie- oder Schleppkette am Ende
    des Lebenszyklus im igus® chainge Recycling Programm verwerten. Egal von welchem Hersteller. Sie erhalten dafür einen Voucher
  • igus® unterstützt die Circular Economy von Kunststoffen und investiert in Chemical Recycling. Erfahren Sie mehr zum Thema unter:  plastic-2-oil

Warum wurde es entwickelt?

 

  • Durch die 60er Größe kann nochmal mehr Befüllung als mit der 50er Größe, sicher geführt werden.
  • Das sehr geringe Gewicht von nur 2,2 kg für das Rückzugsystem ermöglicht Robotern mit geringer Traglast ein Maximum an Befüllung.       
  • Typische Anwendungsbreiche sind Handling und Palettierung

Produktbild TR.RSEC.60

Neuheitenpräsentation des TR.RSEC.60

wir stellen Ihnen das Produkt in 32 Sekunden vor


das Video enthält: 

  • Aufnahmepunkte für die Montage
  • Demontage des Schlauchpaketes 
  • Funktionsweise über die 250mm
  • das Gewicht des Systems auf einer Waage



Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.