Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Sport-/ Trainingsgerät „Torsionator“

Leise und niedrige Reibung

Dieses neuentwickelte Sportgerät ermöglicht das Training der kompletten Armmuskulatur für Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. Beim Drehen der Welle wird durch ein Zugmittel das zuvor eingestellte Belastungsgewicht angehoben. Somit folgt aus der Rotation eine Translation, die drei Lagerstellen benötigt. Insgesamt sind 38 igus®-Lager unterschiedlicher Bauformen und Abmessungen erfolgreich im Einsatz und haben sich durch niedrige Reibung und geringe Geräuschentwicklung in sämtlichen Test- und Versuchsphasen sowie im Dauereinsatz unter max. Belastung positiv bewährt.

Stefan Grimm, Grimm Construction, Schuttertal

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier


Zum manus® - Wettbewerb


Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.