Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Gesteuerte Horizontblende für ein Großplanetarium

Wirtschaftlich auch bei Hitze

Die Projektoren in einem Planetarium sollen nicht in den Zuschauerraum projizieren, um Blendungen der Zuschauer zu vermeiden. Zu diesem Zweck werden Blenden eingesetzt, die sich abhängig von der Lage des jeweiligen Projektors selbständig ausrichten. Die für die Blenden eingesetzten Lager müssen wartungs- und schmiermittelfrei sein, da sie unmittelbar mit optischen Elementen in Berührung kommen. Weiterhin müssen sie Temperaturen von über 90° C im Dauerbetrieb standhalten. Hier wird das Gleitlagermaterial iglidur® Z eingesetzt. Besonders pfiffig: ein reguläres Lager wird in Ringe der benötigten Größe zerteilt, so dass die Gesamtkosten dieser Lösung nochmals sinken.

Hagen Hinsching, Carl Zeiss Jena GmbH, Jena
 
 
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum manus® - Wettbewerb