Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Präzise Feineinstellung von Kameras mit Linearlagern in der Fördertechnik

Verstellung der optischen Kontrollinstrumente an Förderband mittels schmierfreier drylin Linearlager

Dieses Förderband in pharmazeutischen Verpackungsanlagen wurde kombiniert mit hochauflösenden Kameras und einer Steuerung, um eine visuelle Kontrolle von Produkten zu ermöglichen. Im Fördersystem kommt eine drylin N-Linearführung zum Einsatz. Zum anderen ist das drylin SLW-Linearführungssystem für die Feineinstellung der Kameras an sechs verschiedenen Positionen verantwortlich. Da es sich um eine Anlage für den pharmazeutischen Bereich handelt, müssen alle Bauteile schmiermittelfrei sein.

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: drylin N-Linearführungen, drylin SLW-Lineareinheiten mit Spindelantrieb
  • Anforderungen: komplette Schmiermittelfreiheit, Korrosionsbeständigkeit sowie eine besonders präzise Verstellung der Kameratechnik
  • Branche: Medizintechnik
  • Erfolg für den Kunden: Die drylin-Linearlager sind zu 100 % schmiermittelfrei und ermöglichen in der Anlage eine reibungslose wie auch präzise Verstellung des optischen Kontrollsystems sowie die flüssige Bewegung im Bereiche der Fördertechnik.

Förderband

Problem

Das Unternehmen Sasyaka Engineering hat für einen Kunden ein Bildverarbeitungssystem gebaut, das im Rahmen einer Förderanwendung im medizinischen Verpackungsbereich zum Einsatz kommt. Die Verpackungsmaschine kann somit eine visuelle Überprüfung der Produkte mit Hilfe von hochauflösenden Kameras und einem Kontrollsystem vornehmen.
An zwei verschiedenen Stellen suchte der Hersteller nach geeigneten Lagerkomponenten. Zunächst suchte man nach einer Lagerlösung im Fördersystem, das zum Weitertransport der Paletten gedacht ist und eine komplexe 180°-Drehung durchführt. 
Daneben sollten die Beleuchtungen und Kameras, die im Rahmen des Bildverarbeitungssystems zur Anwendung kommen, ebenfalls zur flexiblen Positionierung mit Lagerstellen versehen werden. Herausforderung war hier die hohe benötigte Präzisions, da bereits ein Spiel von 0,5 mm einen großen Effekt auf die Funktion des Systems hätte.
Da es sich um eine Anlage zur Verpackung pharmazeutischer Produkte handelt, durften auch keine Schmiermittel und korrosiven Materialien in den Lagerstellen zum Einsatz kommen.

Lösung

Heute kommen drylin- und iglidur-Lager in dem Fördersystem zur Anwendung. Für das Fördersystem entschied sich der Maschinenbauer für die Führungsschiene drylin N-Flachführungsschiene auf der die Paletten flüssig, reibungslos und komplett schmierfrei auf einem drylin N-Linearschlitten transportiert werden.
Auch für das Kamera- und Beleuchtungssystem kommt gänzlich ohne externe Schmierstoffe zum Einsatz. Dies gewährleisten drylin-Produkte, genauer gesagt ermöglichen hier mehreredrylin SLW-Lineareinheiten mit Spindelantrieb eine reibungslose und feine Einstellung and sechs verschiedenen Stationen entlang des Förderbands.


Anlage in der pharmazeutischen Industrie

Sasyaka Engineering Services Pvt Ltd, Franklyn Paily, Bangalore, India

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr


The terms "igus", "Apiro", "chainflex", "CFRIP", "conprotect", "CTD", "drylin", "dry-tech", "dryspin", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-skin", "e-spool", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "readychain", "readycable", "ReBeL", "speedigus", "triflex", "robolink", "xirodur", and "xiros" are legally protected trademarks of the igus® GmbH/ Cologne in the Federal Republic of Germany and where applicable in some foreign countries.

igus® GmbH points out that it does not sell any products of the companies Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsibushi, NUM,Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber and all other drive manufacturers mention in this website. The products offered by igus® are those of igus® GmbH