Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Revolution in der Drahtbiegetechnik

iglidur Gleitlager von igus halten der hohen Belastung in dieser Biegemaschinenserie stand

Der SPEEDMAX ist eine revolutionäre Innovation: Durch die Kombination von zwei bewährten Biegetechniken in einer neu entwickelten Maschine werden Schnelligkeit, Rüstzeit, Variabilität und Energieeffizienz deutlich optimiert. Das Kraftpaket bringt aber auch starke Herausforderungen mit sich: Denn an manchen Stellen erreicht die Belastung Werte von ca. 170.000 Hüben à 3 Millimeter pro Tag. Kunststoffgleitlager von igus kommen in der Anlage an 18 verschiedenen Stellen zum Einsatz.

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: iglidur Gleitlager von igus
  • Anforderungen: Kombination von extrem hoher Taktleitung bei minimalen Hüben ergibt eine besonders hohe Belastung und erfordert besonders robuste Komponenten
  • Branche: Maschinenbau, Biegemaschine
  • Erfolg für den Kunden: die schmierfreien Gleitlager von igus bieten eine hohe Zuverlässigkeit bei geringem Verschleiß; sie widerstehen der hohen Gewichts- und Hubbelastung dieser Anwendung dauerhaft; gleichzeitig sind die Wartungskosten im Falle eines Austauschs vergleichsweise gering

Rundtaktmaschine mit Presse

Problem

Die Schmale Maschinenbau GmbH hat sich auf die Herstellung von Drahtbiegemaschinen und Rohrbiegemaschinen spezialisiert. Der SPEEDMAX ist eine Maschinenserie des Unternhemens, die eine revolutionäre Innovation im Bereich der Drahtbiegetechnik darstellt. Durch die Kombination zweier bewährter Biegetechniken in einer neu entwickelten Maschine werden unvergleichliche Werte in Punkto Schnelligkeit, minimale Rüstzeit, Variabilität und Energieeffizienz erreicht. Der Speedmax kann Drahtbiegeteile mit bis zu 20 Biegungen pro Teil bei einer Taktleistung von bis zu 200 Stück pro Minute fertigen. 
Möglich wird dies durch die Kombination von Fingerbiegern, wie man sie von CNC-Drahtbiegemaschinen kennt, kombiniert mit einem Transfer, wie man ihn von schieberbasierten Biegemaschinen kennt. Als Rundtaktmaschine konzipiert sind insgesamt rund 90 servoelektrische Antriebe im Speedmax verbaut.
Die zentrale technische Herausforderung ergibt sich hierbei durch die Kombination von extrem hoher Taktleitung bei minimalen Hüben. An manchen Stellen ergibt sich eine Belastung von ca. 170.000 Hüben à 3mm pro Tag. Kugelgelagerte Gleitschienen würden sich bei dieser Anwendung in kurzer Zeit einarbeiten und verschleißen. Bei den Kunststoffgleitlagern konnte an den meisten Stellen aus dem gleichen Grund nicht auf Standardprodukte zurückgegriffen werden.

Lösung

Der Maschinenbauspezialist entschied sich schließlich für den Einsatz von iglidur Gleitlagern von igus, die in der Drahtbiegemaschine an 18 verschiedenen Stellen zu finden sind. So werden die Komponenten an allen linearverstellten Aggregaten wie Fingerbiegern, Pressen und der Ausbringung eingesetzt.
Die Lösung, die für diese spezielle Anforderung alternativlos erschien, zeigte seine Vorteile vor allen Dingen in der hohen Zuverlässigkeit und dem geringen Verschleiß. Es mussten aus iglidur-Platten extra eigene Gleitlager mit größerer Auflagefläche gefertigt werden. Diese können auch den hohen Gewichts- und Hubbelastung dieser Anwendung dauerhaft widerstehen und bieten dabei eine ausreichende Genauigkeit.
Gleichzeitig sind die Wartungskosten im Falle eines Austauschs vergleichsweise gering. Das Plattenmaterial konnte für diese speziellen Anforderungen auf Maß gefertigt werden. Während andere Lösungen einen hohen manuellen Schmieraufwand oder bei automatisierter Schmierung einen übermäßigen Tropfeffekt hätten, arbeiten die iglidur Lager komplett schmierfrei. Dadurch spart der Kunde Betriebskosten für Schmiermittel und Wartung.
Die Gleitlager sind schließlich auch unempfindlich gegen Schmutz und Staub, der beispielsweise durch Materialabrieb vom Produkt durch den Biegeprozess entstehen kann.


Rundtaktmaschine mit Presse
Rundtaktmaschine mit Presse