Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Bienenzucht

Künstliche Befruchtung von Honigbienen für Zuchtzwecke: Hierfür muss die Stachelkammer am Hinterleib der Königin vorsichtig geöffnet werden. In den Manipulatoren wurden Lager von igus® verbaut – beispielsweise aus der Reihe iglidur® R. Orbital- und Linearbewegung sind problemlos durchführbar.

Bienenzucht

Dark Corner Apiary, Mark Sweatman, Landrum, USA

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier

Zum manus®-Wettbewerb