manus 2023 Banner

11. Wettbewerb für außergewöhnliche Kunststoff-Gleitlager-Anwendungen

Jetzt teilnehmen und 5.000€ gewinnen!

Millionenfach werden Maschinenteile aus Kunststoff in Vorrichtungen, Apparaten und Maschinen eingesetzt. Dennoch ist kaum ein ein Teil im Maschinenbau so unterschätzt wie das Kunststoff-Gleitlager. Um die Potenziale von Polymer-Lagertechnik für innovative Technologien aufzuzeigen zeichnet der manus® Wettbewerb auch in diesem Jahr einzigartige Projekte mit Gleitlager aus.

Was suchen wir?
Gesucht werden industrielle Anwendungen von Kunststoff-Gleitlagern, die sich durch technische, wirtschaftliche und ökologische Effizienz oder durch Kreativität des Entwicklers hervorheben. Im Fokus steht die technische Überlegenheit von Kunststoff im Maschinenbau:
  • Wo konnte erst durch eine Kunststoff-Buchse ein lang andauerndes Problem gelöst werden?
  • Welche neue Möglichkeiten eröffnet der Einsatz von Gleitlagern?
  • Wie konnte eine Anwendung mit Polymer-Lagern nachhaltig verbessert werden? 
Die Bewerbungsfrist für den manus 2023 ist abgelaufen. Wir wünschen allen 480 Bewerbern viel Glück.
 
Die Highlights der manus® awards 2021

manus Preisverleihung

Das sind die nächsten Schritte

Jurysitzung
Die Bewerbungsfrist für den manus 2023 ist abgelaufen. Auch dieses Jahr haben uns zahlreiche Einsendungen aus der ganzen Welt erreicht, die am 14. März im Rahmen der Jurysitzung begutachtet werden. 

Preisverleihung
Am 19. April ist es endlich so weit: Die Gewinner des manus 2023 erhalten den Award auf der Hannover Messe. Alle Preisträger werden vorab informiert. Die Preisverleihung findet auf dem igus Stand statt. 

Das gibt es zu gewinnen:

manus Gold

Der goldene manus®

Preisgeld von 5.000 €
manus Silber

Der silberne manus®

Preisgeld von 2.500 €
manus Bronze

Der bronzene manus®

Preisgeld von 1.000 €
manus Nachhaltigkeit

Der grüne manus®

Preisgeld von 1.000 €

Die Experten-Jury


 
Hubertus von Monschaw
Hubertus von Monschaw

Global Director Hannover Messe, Deutsche Messe
Alexander Gölz
Alexander Gölz

Chefredakteur, Industrieanzeiger
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Boos MBA
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Boos MBA 

Geschäftsführender Gesellschafter, WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH
Prof. Dr.-Ing. Peter Krug
Prof. Dr.-Ing. Peter Krug 

Geschäftsführender Direktor, Institut für Fahrzeugtechnik (IFK) Technische Hochschule Köln
Paul J. Heney
Paul J. Heney 

Chefredakteur, WTWH Media
Andreas Gebhard
Dr.-Ing. Andreas Gebhard

Leibniz-Institut für Verbundwerkstoffe GmbH
Tobias Vogel
Tobias Vogel 

Geschäftsführer Gleitlager & Lineartechnik, igus GmbH

manus® Katalog 2021

Alle Anwendungen des letzten manus

582 Einsendungen aus der ganzen Welt haben uns für den 10. manus erreicht. In unserem PDF können Sie einen Blick auf alle diese Anwendungen werfen.
Jetzt ansehen

Die Gewinner des manus Wettbewerbs 2021

Geländefahrzeug

Goldener manus - Kettenfahrzeug

Bohraufbauten, Kräne, Hebebühnen oder Löffelbagger durch unwegsames Gelände transportieren: Das ist die Aufgabe des Kettenfahrzeugs PowerBully der Firma Kässbohrer Geländefahrzeug AG aus Laupheim.
Fällkeil

Silberner manus - Fällkeil

Die letzten trockenen Jahre haben es immer gefährlicher gemacht, Bäume mit Hammer und Keil zu fällen. Abgestorbene Äste fallen bei der kleinsten Erschütterung herab. Das Unternehmen Forstreich aus Freiburg hat deswegen einen funkgesteuerten, akkubetriebenen Fällkeil entwickelt.
Sonnenschutzlamellen

Bronzener manus - Sonnenschutzlamellen

Das französische Unternehmen Arcora entwickelt ein System zum Bewegen von Sonnenschutzlamellen an Fassaden. Dazu nutzen die Entwickler eine Formgedächtnislegierung. 
Elektrische Mülltonne

Grüner manus - Elektrische Mülltonne

Eine Mülltonne, die mithilfe Solarenergie Abfall verdichtet, entwickelt die finnische Firma Finbin. Das einzigartige System senkt sowohl die Betriebskosten als auch den ökologischen Fußabdruck erheblich. Die patentierte Technologie sorgt dafür, dass der Müll in einem Verhältnis von 6:1 komprimiert wird.