Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Sicher bei hohen Kräften

Silberner manus® 2009

Helix3D Hüftgelenksystem

Diese neuentwickelte Hüftprothese für Hüftamputierte gleicht einen Großteil der fehlenden Muskulatur aus und reduziert den Kraftaufwand beim Gehen. Bei herkömmlichen Prothesen müssen Patienten das Prothesenbein mit der erhaltenen Seite stark anheben, um nicht an Teppichkanten oder anderen Hindernissen hängen zu bleiben. Helix3D ermöglicht ein gedämpftes und kontrolliertes Auftreten sowie ein harmonisches Abrollen des Fußes bei voller Belastung. Möglich wird dies, weil das System, anders als herkömmliche Prothesen, eine dreidimensionale Bewegung bewirkt.
Die in der Prothese auftretenden Kräfte unter oszillierender Bewegung müssen zuverlässig, ohne merkliche Spielvergrößerung übertragen werden. Dabei wurden an den beiden Hauptachsen 4 Lager aus iglidur® Z eingesetzt. Vorraussetzung für den Einsatz der iglidur®-Gleitlager war unter anderem die hohe Verschleißfestigkeit.

 
 
 
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier

Die manus®-Gewinner 2009

manus® Gold: Verschleißarm und belastbar

Verschleißarm und belastbar durch den Einsatz von Polymergleitlagern.

manus® Gold: Verschleißarm und belastbar    

manus® Bronze: Über 170.000 Euro Nutzen

Über 170.000 Euro Nutzen konnten durch den Einsatz von Polymer-Gleitlagern erreicht werden.

manus® Bronze: Über 170.000 Euro Nutzen    
Zum manus® - Wettbewerb