Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

2. manus®-Wettbewerb für Kunststoff-Gleitlager-Anwendungen

Noch nie gingen so viele Applikationen ein - vielen Dank an alle Teilnehmer!

Am 13. April 2005 wurden auf dem Hannover Industrie-Messestand von igus® die Gewinner des "manus® - 2. Wettbewerb für Kunststoff-Gleitlager-Anwendungen" bekannt gegeben. Gegenüber dem 1. manus® von 2003 gingen dieses Mal gleich drei mal so viele, zum Teil hochkarätige Applikationen ein.

Die Gewinner manus® 2005 - 2. Wettbewerb für Kunststoff-Gleitlager-Anwendungen

Ölplattform

drylin® Kunststoff-Gleitlager in einem Inspektionsgerät für Offshore-Drilling-Riser.

Kalibrierkorb in einer Blasfolienanlage

Bei herkömmlichen Lösungen wurde bei der Reinigung Schmierstoff aus den Gleitlagern ausgewaschen oder sogar Schmutzpartikel in die Gleitlager gespült.

Leichtflugzeug Twister

Konsequenter Einsatz von igus®-Gleitlagern in der Konstruktion des in Faserverbundwaben-
sandwichbauweise gebauten Flugzeugs.

Oben (v.l.n.r.) : Hans Joachim Tönnes / Helmut Meyer (Reifenhäuser GmbH), Matthias Strieker (Silence Aircraft), Gerhard Baus / Frank Blase (igus® GmbH). Unten : Reinhold Kammann / Manfred Worms (Tuboscope Vetco Deutschland GmbH), Thomas Strieker (Silence-Aircraft), Prof. Dr. Margot Ruschitzka (Fachhochschule Köln)