Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Wellenkraftwerk

Flexibel erzeugen

Dieses Wellenkraftwerk ist überwiegend aus Kunststoff gemacht. Es arbeitet mit mehreren großen Klappen, die die Wellenenergie aufnehmen und mithilfe einer Turbine in Strom umwandeln. Die beweglichen Klappen sind über je zwei Achsen mit dem Trägersystem verbunden. Die Lagerstellen der Achsen befinden sich dabei unmittelbar unter der Wasseroberfläche – also dort, wo die Wellenkraft am stärksten ist. Diese hohe mechanische Belastung und das korrosive Salzwasser machen den Einsatz von herkömmlichen Metalllagern unmöglich. Deshalb fiel die Wahl der Konstrukteure auf die speziell für den Nassbereich entwickelten iglidur® H370-Lager von igus®.

Wellenkraftwerk_01  
Wellenkraftwerk_02  
PolyGen Ltd, Rob Eavis, Chesterfield, UK
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum manus®-Wettbewerb