Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Rennfahrzeug

Sicher fahren

Dieser Rennwagen kann sowohl auf einer Rennstrecke als auch als Rallyefahrzeug genutzt werden. Möglich macht das eine variable Fahrwerksgeometrie, mit der der Wagen von 300 auf 100 Millimeter Bodenfreiheit gesenkt werden kann. Wie bei Rennfahrzeugen üblich, müssen die Bauteile zuverlässig sein, hohen Belastungen standhalten und zudem ein möglichst geringes Eigengewicht aufweisen. Deshalb wurden die herkömmlichen Gelenklager durch iglidur®-Gleitlager von igus® ersetzt. Die insgesamt 95 igus®-Gleitlager befinden sich im oberen und unteren Querlenker, im Umlenkhebel für die Feder-Dämpfer-Einheit, in den Türscharnieren, der Pedalerie, der Lenkung, dem Lenkgetriebe, der Schaltbetätigung und der Handbremse.

Rennfahrzeug_01  
Rennfahrzeug_02  
Rennfahrzeug_03  
Rennfahrzeug_04  
Rennfahrzeug_05  
Rennfahrzeug_06  
Rennfahrzeug_07  
SAM09 GmbH & Co.KG., Martin Bischoff, Plauen, Germany
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum manus®-Wettbewerb