Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Interaktive Skulptur

Lautlos verschieben

Diese Skulptur befindet sich in einer Kapelle in einem Salzbergwerk. Sie ist aus einem großen, viergeteilten Salzkristall gefertigt, der auf einen scherenartigen Mechanismus montiert wurde. In geschlossener Position erscheint der Kristall als ein einziger Festkörper. Wird der Mechanismus betätigt, trennen sich die Segmente, werden von hinten beleuchtet und es kommt ein Lichtkreuz zum Vorschein. Alle Gelenke des Mechanismus sind mit iglidur® X-Gleitlagern ausgestattet, die zum einen wartungsfrei sind und zum anderen ein fast lautloses Verschieben der einzelnen Elemente ermöglichen.

Interaktive Skulptur_01  
Interaktive Skulptur_02  
Osoba prywatna, Marcin Wilkowski, Radom, Poland
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum manus®-Wettbewerb