Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Formatverstellung von Folienverschweißer: Reibwertoptimiert, kompakt, modular

drylin SLW-Spindellinarmodule ermöglichen die schmier- und wartungsfreie Formatverstellung.

Mit diesem Gerät werden Kunststoffbeutel verschweißt. Als Teil einer Schlauchbeutelmaschine muss das Heißversiegelungswerkzeug schnell und unkompliziert an unterschiedliche Beutelbreiten angepasst werden können. Die Formatverstellung wird heute mithilfe von Linearführungssystemen der drylin SLW-Baureihe gewährleistet, die als komplett schmier- und wartungsfreie Bauteile besonders anwenderfreundlich sind.

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: drylin SLW-Spindellinearmodule und drylin W-Doppelschienen mit Gehäuselagern
  • Anforderungen: Für die Formatverstellung der Verschweißeinheit wurden Komponenten mit geringen Reibwerten gesucht, die sich modular integrieren lassen, leichtgewichtig und wartungsfrei sowie kostengünstig sind.
  • Branche: Verpackungstechnik, Beutelverpackungsmaschinen
  • Erfolg für den Kunden: Der umfassende drylin-Baukasten bietet modulare Produkte, die sich für jeden Einsatzzweck konfigurieren lassen. Sie sind schmier- und wartungsfrei, Gewichts- und Reibwertoptimiert sowie zuverlässig im Betrieb.

Verschweißeinheit in Beutelverpackungsmaschine

Problem

Die Machinery Development Services Ltd (MDS) war für das Design dieser Folienverschweißeinheit zuständig. In der Beutelverpackungsmaschine übernimmt sie die Aufgabe des schnellgetakteten Verschließens der Packungen. Eine besondere Herausforderung stellt sich immer dann, wenn sich die Breite des zu verschließenden Beutels ändert. Um sich möglichst flexibel auf die unterschiedlichen Formate einstellen zu lassen, mussten für das Folienschweißgerät daher Linearlagerkomponenten gefunden werden, die nicht nur eine einfache Formatverstellung ermöglichen, sondern dabei auch geringe Reibwerte erzielen, sich schnell und einfach in die bestehende Maschine integrieren lassen, leichtgewichtig und wartungsfrei sowie gleichzeit auch möglichst kostengünstig sind.

Lösung

Für die Formatverstellung entschieden sich die Konstrukteure daher für einen Verstellmechanismus, der aus verschiedenen Komponenten aus dem drylin-Linearbaukasten besteht. Konkret setzt man hier auf vier Spindel-Linearmodule des Typs drylin-SLW (SLW-1080). Die schmierfreien und biegefesten Linearmodule eignen sich besonders für manuelle Formatjustierungen als auch für elektrische Verstellung mit Motor.
Die Spindel-Linearmodule werden ergänzt um mehrere drylin W-Doppelschienen (Doppelschiene WS), auf der drylin W-Gehäuselager (WJ200UM01) laufen.
Die modularen Systeme lassen sich individuell auf die Bedarfe des Anlagenbetreibers abstimmen. Dabei sind sie komplett schmiermittel- und wartungsfrei, Gewichts- und Reibwertoptimiert sowie zuverlässig im Betrieb.


Verschweißeinheit in Beutelverpackungsmaschine

Machinery Development Services, Stuart Milne, Whitminister, UK

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier

Zum manus®-Wettbewerb


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr