Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Augenoptisches Gerät

Variabel einstellen

Diese Anlage dient zur Nahsehschärfemessung nach einem neuen Verfahren. Dabei wird dem Patienten ein Standard-Sehzeichen in zufälliger Orientierung angeboten. Hierfür war eine Monitoreinheit notwendig, deren Entfernung zum Patienten gemäß eines speziellen Algorithmus variiert werden kann. Da es sich um ein medizinisches Gerät handelt, waren Schmiermittelfreiheit und Resistenz gegen Desinfektionsmittel Grundvoraussetzungen für verbaute Materialien. Die Wahl fiel auf einen Linearantrieb mit drylin®-Kunststofflagern, der die Monitoreinheit geräuschlos und flüssig einstellt.

Universitäts-Augenklinik Freiburg, Sven Heinrich, Freiburg, Germany
 
 
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum manus® - Wettbewerb