Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Schmierfreie Lager für Fleischwalze

Zuvor verwendete anfällige Nadellager wurden durch hygienische und robuste iglidur Lager ersetzt.

Diese Produktionsmaschine macht Fleischscheiben platt wie eine Flunder. Da sie zweimal am Tag mit aggressivem Putzmittel und mit Hochdruckreinigern gesäubert wird, wurde das Fett in den Metalllagern der Walzen ständig ausgespült und musste permanent ersetzt werden. Mit iglidur Gleitlagern wurde dieses Problem bestens gelöst. Zudem sind die Lager absolut korrosionsresistent.

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: iglidur Kunststoffgleitlager
  • Anforderungen: Es wurde nach einer robusten und schmierfreien Alternative zu den Nadellagern gesucht, die eine lange Lebensdauer garantiert.
  • Branche: Nahrungsmittelindustrie
  • Erfolg für den Kunden: iglidur Gleitlager sind komplett schmier- und wartungsfrei. Der Kunde kann besser und langfristiger mit den Bauteilen planen, da sie eine lange Lebensdauer mitbringen und aufgrund der Korrosionsfreiheit trotz häufiger und intensiver Reinigung problemlos arbeiten.

Fleischwalze

Problem

Die Anwendung präsentiert eine Maschine zum Plätten von Fleisch in dünne Scheiben. Diese neu Anlage wurde vor dem Hintergrund entwickelt, die Produktionskapazität in der Fleischverarbeitung zu erhöhen. Das wichtigste Element in der Maschine sind drei Walzen durch um die Ausrichtung zueinander beizubehalten. Zwei Förderbändern (oben und unten) werden über einen Zahnriemen mit gleicher Geschwindigkeit angetrieben. Dies ermöglicht ein gleichmäßiges "Schlucken" und Zuführen von Fleischscheiben für die Verdichtungswalzen, die 2 - 3 mm über die Tischebene hinausragen, auf der sich das Förderband bewegt.
In der ersten Phase des Projekts wurden Nadellager verwendet, die zwar sehr widerstandsfähig gegen die Belastung sind, jedoch sehr schwierig zu montieren waren und häufig geschmiert werden mussten. Noch wichtiger war die Tatsache, dass bei Beschädigung eines Nadellagers gleich die gesamte Walze blockierte und den Betrieb anhielt. Darüber hinaus wird die Maschine zweimal täglich durch Hochdruckgeräte mit aggressiven Chemikalien gereinigt. Durch das dabei gründliche Auswaschen von Schmierfetten, die in den Nadellagern verwendet wurden, bestand die Gefahr, dass die Stoffe in das Förderband gelangen - trotz hoher Hygienevorschriften in der Lebensmittelindustrie. Nach wochenlanger Arbeit fingen bereits Lager an zu knarren und blieben in den Körben stecken. Der technische Dienst war ständig mit der Wartung beschäftigt.

Lösung

Da die Nadellager keine Option für die Anforderungen in der Lebensmitteltechnik aber auch im laufenden Betrieb darstellten, suchte sich der Kunde eine neue Lösung, die robust ist und gleichzeitig ohne externe Schmierung auskommt.
Die Wahl fiel auf unsere Gleitlager aus dem Hochleistungspolymer iglidur, die dem Betreiber heute auf alle zuvor aufgetretenen Bedenken die perfekte Antwort bieten. Die Lager kommen mit den hohen Kräften der Anlage problemlos klar, auch bei höheren Spannkräften drehen sich die Bauteile und die Walzen unterbrechugsfrei. Insbesondere das Waschen unter Hochdruck und unter Einsatz aggressiver Chemikalien bereitet dem Kunden heute keine Sorgen mehr, da die Lager komplett schmierfrei arbeiten aber auch komplett korrosionsresistent sind. Da ein Einfetten der Lager damit nicht mehr notwendig ist, ist die Wartung der Walzen gleichzeitig praktisch auf Null gesunken, sodass der laufende Betrieb nicht mehr angehalten werden muss. Der Kunde spart wertvolle Kosten und Zeit ein. Insgesamt erhöht sich gegenüber den Nadellagern mit den Kunststoff-Komponenten auch die Lebensdauer aber auch die Sicherheit in der Anwendung merklich.


Fleischwalze
Fleischwalze
Fleischwalze

Run Chłodnia we Włocławku Sp. z o.o., Krzysztof Szypryt, Włocławek, Poland

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier

Zum manus® - Wettbewerb