Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Gleitlager für zuverlässigen Kippmechanismus von LKW bei Schmutz und Staub

Schmier- und wartungsfreie iglidur Gleitlager ersetzen anfällige Bronze-Lager in Kipper

Diese Kipper leeren Ihre Fracht zuverlässig aus. Dafür sorgen iglidur-Gleitlager, die anstelle von Bronzelagern im Kippmechanismus der Lkw verwendet werden. Die Bronzelager setzten sich permanent mit Schmutz und Staub zu oder mussten regelmäßig gewartet und gefettet werden. Die iglidur-Gleitlager sind hingegen schmiermittel- und wartungsfrei und absolut resistent gegen Schmutz und Staub.

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: iglidur Kunststoff-Gleitlager
  • Anforderungen: Schmiermittelfrei, Widerstandsfähig gegen Schmutz und Staub
  • Branche: Automobil, LKW-Aufsätze
  • Erfolg für den Kunden: während die Bronze-Lager hohe Kosten in der Produktion und Probleme in der Anwendung bereitet haben, sind die iglidur Gleitlager kostengünstig, schmiermittelfrei, leise und resistent gegenüber Schmutz und Staub

LKW-Aufsatz

Problem

Die brasilianische Librelato S.A. Implementos Rodoviários hat sich auf LKW-Aufbauten wie z. B. für Kipper spezialisiert. Für die Aufsätze wurden auch die Lager im eigenen Hause angefertigt, was für das Unternehmen mit dem aufwendigen Einkauf, dem Schneiden sowie dem Bearbeiten der entsprechenden Rohstoffe verbunden war. Daneben musste der Hersteller die Kanäle zur Verteilung der Schmierstoffe entlang der Achse umsetzen. Allerdings beschädigten die Schmierfette die Bronze-Gleitlager mit der Zeit und produzierten ungewollte Geräusche während der Kippbewegung. Zuletzt bestand auch ein Problem in der Anhäufung von Schmutz um die Lager herum. All diese Anfälligkeiten der Lager führten zu aufwändigen und kostenintensiven Wartungsarbeiten, weswegen sich das Unternehmen nach einer neuen Lagerlösung umschaute.

Lösung

Inzwischen hat sich die Librelato S.A. dazu entschieden, ihre Bronze-Lager aufgrund der Kosten und der hohen Anfälligkeit bei Schmutz komplett zu ersetzen. Dies galt nicht nur für die Kipper der Firma, sondern auch für alle Bauteile, bei denen Schwingungsbewegungen ausgeführt werden, wie z. B. bei Umladern oder Müllpressen. Dabei hat der Kunde einen Bedarf von aktuell etwas 500 Stück alle 7 Tage.
Das Umrüsten hat sich gelohnt: Heute hat Librelato mit unseren iglidur Kunststoff-Gleitlagern nicht nur deutliche Kostenvorteile gegenüber der eigens produzierten Bronze-Gleitlager. 
Die Kunststoff-Variante läuft leise in der Anwendung und ist komplett schmiermittelfrei. Letzteres spart dem Endkunden einen hohen Wartungsaufwand und damit auf lange Sicht viele Kosten. Aufgrund der Menge, die Librelato benötigte, wurden auch für diese Anwendung Spezial-Lager mit Sonderlänge entwickelt und verbaut.


Gleitlager LKW-Aufsatz
Gleitlager LKW-Aufsatz
iglidur Gleitlager

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier

Zum manus® - Wettbewerb


Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.