Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

manus® 2011

Jetpack

Sehr heiß

Dem Traum vom Fliegen kommt das hier vorgestellte Jetpack mit igus®-Produkten ein wenig näher. Dabei wird dem „Piloten“ ein Raketentriebwerk auf den Rücken geschnallt, das für den nötigen Schub sorgt. Da hier Temperaturen von mehreren hundert Grad Celsius auftreten, muss der Pilot in feuer- und hitzebeständiges Material gekleidet werden. Auch die verwendeten Lager müssen den hohen Temperaturen und Drücken standhalten. Zum Einsatz kommen im gesamten Konstrukt diverse iglidur®-Gleitlager sowie xiros®- Kunststoffkugellager an den Steuerungsgriffen. Außerdem ist die wichtigste Verbindung für die gesamte Steuerung ein igubal®-Gelenkkopf, an dem das gesamte Gewicht des Piloten hängt.

Appliedpropulsion, Mario Böhme, Groß-ZImmern, Germany
 
 
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum manus® - Wettbewerb