Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

manus® 2011

Lochstanze

Exaktes Positionieren

Diese Anlage dient zur Kennzeichnung konditionierter Filterelemente mit Lochcodes. Wichtig ist hier die exakte Positionierung, die durch die Kombination mehrerer igus®-Produkte sichergestellt wird. So wird das Stanzwerkzeug durch eine Stempelbuchse geführt, die aus einem iglidur® A180-Halbzeug nach Kundenvorgabe speziell gefräst wurde. Weiterhin werden verschiedene Gleitlager aus iglidur® 200, iglidur® A290 und iglidur® J sowie ein drylin®-Spindellineartisch verwendet.

COMDE GmbH / Konstruktion, Bastian Ruhle, Stahnsdorf, Germany

 
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum manus® - Wettbewerb