Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

manus® 2011

Dental-Gießgerät

Schutz vor Verletzung

Dieses Gießgerät kommt in Dentallaboren zum Einsatz. Mit ihm wird Zahnersatz hergestellt. Die verwendeten Legierungen können dabei mehrere Hundert Grad heiß werden. Um den Benutzer zu schützen, wurden alle beweglichen Komponenten in ein Vakuum in den Innenbereich verlagert. Der Schließmechanismus ist dabei hohen Temperaturen und Verschmutzung ausgesetzt. Damit er dennoch möglichst langlebig ist, wird er mit einer drylin® W-Profilführung gelagert.

Heraeus Kulzer GmbH / Konstruktion Baumann, C. Weigel und C. Baumann, Hanau / Herbolzheim, Germany

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier

Zum manus® - Wettbewerb