Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Hubschrauberdrohne

Leicht und spielfrei

In dieser Hubschrauberdrohne werden igus®-Produkte verwendet. Die Rotorblätter werden über igubal®-Gelenkköpfen KBRM mit Metallhülsen in den Kalotten angelenkt. Diese Kombination ist absolut spielfrei und präzise. Der gesamte Heckausleger wurde um seine Längsachse drehbar gelagert, um den Heckrotor von antriebsinduzierten Schwingungen zu entkoppeln. Hier ist auf Flanschlager aus iglidur® W300 zurückgegriffen worden. Weitere iglidur® W300 Flanschlager gewähren Spielfreiheit bei kleinem Bauraum im Mitnehmer des Rotorkopfs.

Yorck Rackow, Rotrob, Berlin
 
 
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum manus® - Wettbewerb