Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

UV-Reinigungsgerät für Smartphones

Medizin-Gerät setzt auf hygienische und schmiermittelfreie Lager zur Sterilisation von Mobilgeräten

An Tablets und anderen mobilen Endgeräten sammeln sich durch nur eine Berührung unzählige Bakterien. Das stellt vor vor allem für Umgebungen wie Krankenhäuser oder auch in der lebensmittelverarbeitenden Industrie großes Problem. Hier gilt es mobile Endgeräte, seitens von Patienten, Besuchern und auch von Mitarbeitern regelmäßig zu desinfizieren. Da normale Desinfektionsmittel jedoch die Oberflächen angreifen können, entwickelte das amerikanische Unternehmen CleanSlate UV ein UV-Reinigungsgerät. Der CleanSlate UV tötet mit UV-Strahlen und unseren schmiermittelfreien Linearachsen Bakterien erfolgreich und schonend.

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: drylin® W Linearlagertechnik
  • Anforderungen: es brauchte eine besonders leise Linearlagerung; es durften keinerlei Schmiermittel in der Anwendung eingesetzt werden; es musste eine lange Lebensdauer des Produkts garantiert werden
  • Branche: Medizintechnik
  • Erfolg für den Kunden: drylin W Linearführungen arbeiten schmier- und wartungsfrei; weil die Lager gleiten anstatt zu rollen, läuft der Sterilisator besonders leise; außerdem sind die Lager schmutz- und staubunempfindlich und stellen eine kostengünstige und besonders flexible Lösung dar

Medizintechnik Gerät CleanSlate UV Der CleanSlate UV Sterilisator desinfiziert Mobiltelefone, Laptops und andere Mobilgeräte in 20 Sekunden.

Problem

Ultraviolettes Licht wird seit mehr als 30 Jahren als Desinfektionsmittel eingesetzt. Ein neues Produkt macht sich diese Technologie nun zunutze, um in 20 Sekunden Bakterien auf Handys, Tablets und anderen mobilen Geräten zu beseitigen. Zum Einsatz kommt es bereits weltweit in Gesundheitseinrichtungen, biotechnologischen Produktionsanlagen und sogar in der Lebensmittelverarbeitung. Der CleanSlate Sterilisator beseitigt in Sekundenschnelle 99,9998 Prozent der MRSA-Bakterien.
Während der anfänglichen F&E-Phase wurde festgestellt, dass die UV-Lampen des CleanSlate eingeschaltet und warm sein müssen, um in 20 Sekunden eine effektive Sterilisation zu erzielen. Da UV-Licht eine Gefahr für Haut und Augen darstellt, galt es eine bewegliche Kammer zu entwickeln, die das Gerät in einer beweglichen Gleitkammer in eine zweite UV-Kammer zur Sterilisation transportiert.
Dabei wurde besonderer Wert auf eine leise Linearlagerung gelegt, um Patienten und Mitarbeiter besonders nachts nicht durch zusätzliche Geräusche zu belästigen. Außerdem durften keinerlei Schmiermittel in der Anwendung eingesetzt werden, da das System in Krankenhäusern und Anlagen zur Lebensmittelverarbeitung eingesetzt wird. Zuletzt bestand auch ein Projektierungsziel darin, eine möglichst lange Lebensdauer des Produkts zu garantieren, die auch die Linearlagerung problemlos mitgehen sollte.

Lösung

Zunächst probierten die Projektverantwortlichen Edelstahl-Wälzlager aus. Durch den Kontakt zwischen Metall-Kugellager und Führung entstanden am Schlitten jedoch Geräusche, die über die akzeptablen Grenzwerte in Krankenhauseinrichtungen hinaus gingen. Darüber hinaus belastete die durch die Bewegung verursachte Reibung den Motor und somit das gesamte System zusätzlich. Daneben fielen die Stahllager auch durch die Lebensdauertests und erreichten nur 10-20 Prozent der erwarteten Lebensdauer des Produkts. 
Daher entschieden sich die Ingenieure schließlich für die Lagerung und das Verfahren der Geräte in die UV-Kammer mit unseren drylin W Linearführungen, die komplett schmier- und wartungsfrei arbeiten. Dies wird erreicht durch die in den Gleitelementen befindlichen inkorporierten Festschmierstoffe. So konnte nicht nur der Anspruch erfüllt werden, ohne Schmierstoffe auszukommen. Auch gewährleistete dies die anhaltende Reduzierung von Geräuschen in dem Reinigungsgerät: Durch den Einsatz der schmiermittelfreien Gleitfolien aber auch weil die Lager gleiten anstatt zu rollen, läuft der Sterilisator heute besonders leise.
Und auch zwei weitere Vorteile ergaben sich durch den Einsatz von drylin Linearsystemen: Dise sind nicht nur schmutz- und staubunempfindlich, sondern stellen gleichzeitig eine kostengünstige und besonders flexible Lösung dar.


Medizintechnik Gerät CleanSlate UV Zum Einsatz kommt der Clean Slate UV vor allem in Krankenhäusern, aber auch in der Lebensmittelherstellung oder in biotechnologischen Produktionsanalagen. Überall dort wo eine besondere Hygiene gefragt ist.
drylin W Linearführungen Im CleanSlate UV Sterilisator sind unsere drylin W Linearführungen verbaut, diese sorgen für ein leises Verfahren des mobilen Gerätes in die UV-Kammer.