Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

drylin® - Vorteile in Branchen

Schmutz- und Staubunempfindlichkeit

drylin®-Linearlager bieten höchste Schmutz- und Staubunempfindlichkeit. Durch den Verzicht auf externe Schmierstoffe können Schmutzpartikel nicht an Öl- oder Fettresten haften bleiben. Sie liegen zwar auf der Führungsbahn, werden aber vom Kunststoffgleitelement, ähnlich einem Abstreifer, aus der Laufbahn gefördert. Der Verzicht auf Dichtungen ermöglicht es den Gleitelementen, den Schmutz über Kanäle auch durch das Lager zu leiten und somit keinen großen Druck vor dem Lager aufzubauen. Sollte es aufgrund von extrem schmutzigen Umständen zu einem erhöhten Verschleiß der Gleitfolien kommen, sind diese bei allen Systemen leicht auszutauschen.

drylin® im Einsatz in rauesten Umgebungen

 

Schweisszange

 

Ablängmaschine mit Talkumpulver

 
Sauber und hygienisch

drylin®-Linearführungen arbeiten mit Kunststoffgleitelementen anstelle von Kugeln. Da es sich um iglidur®- Hochleistungspolymere handelt, sind Trockenschmierstoffe bereits im Kunststoff eincompoundiert. Dies ermöglicht im Vergleich zu Wälzführungen den schmierfreien Lauf und dem Anwender die Garantie, dass Maschinenteile oder zu verpackende Produkte nicht durch Öl verschmutzt werden.

Vakuum-Druck-Gussgerät mit drylin® W-Zuführung

 

Getränkedosenentleerer

 

Pizza-Automat

 
Korrosion und Chemikalienbeständigkeit

drylin®-Linearführungen bieten in mehreren Baugruppen reine Edelstahllösungen an. Dabei werden speziell die Werkstoffe 1.4301, 1.4305, 1.4408 und 1.4571 – allgemein als VA bezeichnet – verwendet. Diese weichen Edelstähle gehören zu den chemikalienbeständigsten Metallen und können im Einsatz mit iglidur® J- bzw. iglidur® X-Gleitelementen als Linearführungen problemlos verwendet werden.

Zuführung Blistermaschine

 

Anlage zum Herstellen von Metallgussformen

 

Offshore-Drilling-Riser