Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Treffsichere Dartscheibe

TU München

Projektteam:

Andreas Schmidt, Stefan Braunreuther, Sabine Öllerer, Martin Platter, Patrick Haberstroh, Inge Anthuber, Johannes Book, Thomas Pramsohler

Aufgabenstellung:

Entwicklung einer Dartscheibenkonstruktion, bei der der Flugweg des Dartpfeiles berechnet wird. Die Dartscheibe soll so schnell und präzise reagieren, dass jeder Wurf ins Schwarze trifft.


Immer ins Schwarze – Kunststoff-Gleitlager für Ingenieurnachwuchs der TU München

Die Idee eine "treffsichere Dartscheibe" zu konstruieren, bei der der Werfer immer ins Schwarze trifft, haben Studenten der TU München erfolgreich realisiert. An der vielseitigen Umsetzung waren die Lehrstühle Informations- technik im Maschinenwesen, Werk- zeugmaschinen und Betriebs-

wissenschaften sowie Bildverstehen und Wissensbasierte Systeme beteiligt. Die erforderliche Aktorik, die eine schnelle und präzise Bewegung der Dartscheibe gewährleistet, wurde mit schmiermittelfreien Gleit- und Linear- lagern von igus® realisiert. "Jeder Pfeil trifft tatsächlich ins Schwarze.

Auch bei hoher Geschwindigkeit und intensiver Nutzung können wir uns vollkommen auf die hochleistungs- fähigen Linearführungen und Gleitlager von igus® verlassen. Für uns eine optimale Lösung.", berichtet Patrick Haberstroh, zuständig für die Aktorik.

Gleitlagerbuchsen aus dem reib- und verschleißarmen Werkstoff "iglidur® J" und besonders leichte Kohlefaserwellen halten den hohen Belastungen stand. Es sind insgesamt vier Buchsen und zwei Wellen im Einsatz.
Tag der Offenen Tür an der TU München: Ingenieurstudenten vor der von ihnen entwickelten "Treffsicheren Dartscheibe". Auch auf den Fachmessen Vision (Stuttgart) und PS/IPC/Drives (Nürnberg) wurde die Erfindung präsentiert.

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier