Schmiermittelfreie Gewindetechnik in Laborgerät zum Flüssigkeits-Handling

Technische Daten:

Was wurde benötigt: Eine äußerst saubere Anwendung der igus Produkte, außerdem hohe Wirkungsgerade und eine schneller Vorschub

Anforderungen: für hygiene-sensible Bereiche geeignet, schmiermittelfrei, wartungsfrei, niedrige Reibwerte, hohe Steigung, platzssparend, schnell und einfach austauschbar, leichtgewichtig, präzise, schnell verfügbar, kostensparend
 

Material: dryspin Trapezgewindespindel aus Edelstahl 1.403 und dryspin Trapezgewindemutter aus iglidur Hochleistungskunststoffen

Branche: Medizintechnik

Alle Produkte für die Medizintechnik entdecken
Laborgerät

Eingesetzte Produkte

Weitere interessante Anwendungen:


Mehr Hygiene in der Medizinbranche durch schmierfreie dryspin® Gewindetriebe?

Kein Problem - alle Vorteile auf einen Blick

In der Medizintechnik gehören metallische Gewindemuttern weiterhin zum Standard. Allerdings müssen sie größtenteils regelmäßig geschmiert und gewartet werden. Dabei können Staub- und Schmutzpartikel gut an der verwendeten Schmierung haften bleiben. Das führt zu erheblichen Verschmutzungen und einem deutlich höheren Verschleiß im Vergleich zu einem trockenlaufenden System. Hinzu kommt, dass die metallischen Gewindemuttern in feuchten Umgebungen schnell korrodieren können.

Zur Übersichtsseite

Online bestellen:

Laborgerät

Anfrage stellen:

Laborgerät

Gewindetrieb konfigurieren:

Laborgerät