Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Kunststofflager für die Bootindustrie

Führender Hersteller von Bootkränen verwendet iglidur Gleitlager

Die Firma Quality Boat Lifts verwendet iglidur Kunststoffgleitlager in ihren Kränen, die in kommerziellen und privaten Yachthäfen und auch von privaten Bootseignern eingesetzt werden, um Boote aus dem Wasser zu hieven. Die außerhalb von Fort Meyers, Florida, beheimatete Firma bietet sieben verschiedene wartungsfreie Krananlagen für Boote wie z.B. "ALUM-A-VATOR", die den Industriestandard seit 40 Jahren erfüllt und die robuste Industrieausführung "Superlift". In beiden wird iglidur P direkt in der Antriebswelle der Kabelwinde eingesetzt, die eine Hub- und Senkbewegung ausführt, um die Boote vollständig aus dem Wasser zu heben.

In jedem Kran befinden sich zwischen 10 und 20 iglidur Gleitlager. Im Gegensatz zu Metall- und Bronzelagern korrodieren die Lager von igus aufgrund ihrer Bestandteile nicht und sind damit die ideale Wahl für diesen Einsatz unter Wasser. Quality Boats setzt iglidur P speziell wegen seiner geringen Feuchtigkeitsaufnahme, niedriger Reibwerte und hohen Belastbarkeit ein. Das Lager nimmt beim ALUM-A-VATOR und dem Speedlift mit Leichtigkeit Kräfte zwischen 4.500 und 66.000 Pfund auf. iglidur P widersteht ebenfalls Radialkräften von 1.000 Pfund, die während des Einsatzes eines Bootlifts auftreten.

Boot wird von Bootkran aus dem Wasser gehoben

Problem

Es wurde eine wartungsfreie Lösung gesucht, die großen Lasten und widrigsten Bedingungen standhält. Eine Verunreinigung des Wassers mit Schmierstoffen, war für die gesuchte Lösung nicht zulässig. Des Weiteren kamen Salzwasser und dauerhafte UV-Strahlung hinzu, die sich auf die Performance der eingesetzten Lager auswirken könnten. 

Lösung

Mit Gleitlagern aus iglidur P kann die Firma Quality Boat Lifts auf eine beständige und schmierfreie Lösung zurückgreifen. Es wird eine leichte Verstellung erreicht, die ohne Schmiermittel funktioniert und somit die Umwelt nicht belastet. Des Weiteren ist das Material igldiur P dauerhaft beständig gegen UV strahlen und auch das Meerwasser. 


“Auf der Suche nach Lagern sahen wir uns einer Reihe von Herausforderungen gegenübergestellt: Salzwasser, mineralische Ablagerungen, Schmiere – so ziemlich alles, was im Wasser treibt, kann in den Kran gelangen und sich auf seine Einzelteile auswirken.“

Riku Ylipelkonen, Leitender Ingenieur bei Quality Boats

Ein zusätzlicher Gewinn für Quality Boats war der Wegfall der Wartung für die Kunden durch den Einsatz von iglidur P. In den Kränen waren zuvor Lagerblöcke im Einsatz, die regelmäßige Schmierung erforderten. Für die Kunden war dies oft schwierig und häufig auch unsicher, da die Wartungsroutine erforderte, dass Bootseigner auf die Spitze der Einheit klettern mussten. Das Schmiermittel kontaminierte zudem das Wasser und war keine umweltfreundliche Lösung. Der Einsatz von wartungsfreien Gleitlagern behob diese Probleme.

“Auf der Suche nach Lagern sahen wir uns einer Reihe von Herausforderungen gegenübergestellt: Salzwasser, mineralische Ablagerungen, Schmiere – so ziemlich alles, was im Wasser treibt, kann in den Kran gelangen und sich auf seine Einzelteile auswirken.“ sagt Riku Ylipelkonen, Leitender Ingenieur bei Quality Boats. “iglidur Lager trotzen all diesen Elementen und zeigen wenig Verschleiß. Unsere Krankonstruktionen in Zusammenwirkung mit der beeindruckenden Leistung der iglidur Lager ermöglichen uns die Bereitstellung der einzigen völlig wartungsfreien Bootskräne in der Industrie.”
 

Das gesamte Programm der iglidur® Kunststofflager von igus® bildet eine praktische und kostengünstige Alternative zu Bronze-, metallisch gerollten und spritzgegossenen Gleitlagern. Sie sind Schmutz-, Staub-, Chemikalien- und UV-beständig. Mit einem Sortiment von mehr als 8000 verschiedenen Lagertypen und -größen bietet igus® eine lagertechnische Lösung für jede Anwendung.

Boot wird von Bootkran aus dem Wasser gehoben

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier