Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Exklusive Vorschau

Spritzguss-Klammerstern in Krones Flaschenabfüller spart Umrüstzeiten

Neue Universal-Greifer für den Flaschentransport steigern die Produktivität von Abfüllanlagen.

Greifer für den kurvengeführten Flaschentransport müssen meist täglich für neue Flaschengrößen- oder Formen umgerüstet werden. Um sich diese Umrüstzeiten zu sparen, arbeitet Krones heute mit Greifern, die verschiedene Flaschenabmessungen abdecken. Das spart Zeit und erhöht die Effizienz. Die Klammern und Rollen sind Sonderteile während die Gleitlager im Greifmechanismus aus dem Werkstoff iglidur X bestehen. Alle Komponenten wurden speziell für die chemische Reinigung, Dauerbetrieb und den Umgang mit Glas entwickelt.

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: Klammern als Spritzguss-Sonderteile aus iglidur RN367, Roller und Gleitlager aus iglidur X (zur Programmübersicht: Gleitlager aus iglidur X)Gleitfolien aus iglidur E7 für die Linearbewegungen
  • Anforderungen: Möglichst geringer Verschleiß in Kontakt mit Glas, Langlebigkeit, Resistenz gegenüber chemischer Reinigung, Hygienic Design
  • Branche: Getränkeabfüllanlagen
  • Erfolg für den Kunden: Dank neu entwickelter Greifer aus dem langlebigem Material iglidur X werden Umrüstzeiten minimiert und die Effizienz von Abfüllanlagen gesteigert.

Die MultiGuide Base, auch Klammerstern genannt, von Krones macht den Wechsel von Garnituren überflüssig.

Problem

Während der Flaschentransport rund um die Füller in den Krones Anlagen bisher mit Taschensternen umgesetzt wurde, kommt ab sofort eine neue Lösung ins Spiel. Warum? Wenn unterschiedliche Flaschenformen- oder Größen zum Einsatz kommen, mussten die Werkzeuge der Flaschensterne bislang umgerüstet werden. Ein solcher Austausch, der meist 1 x täglich in Abfüllanlagen vorgenommen wird, dauert etwa 2 Stunden: Hier verbirgt sich ein immenses Optimierungspotenzial.
Das Ziel lag also auf der Hand: Ein universeller Greifmechanismus sollte realisiert werden, der Flaschen in verschiedenen Abmessungen und Formen sicher zum Ziel befördern kann. Für die Umsetzung stand die Krones AG nun vor der Aufgabe ein für Abfüllanlagen geeignetes Material für die Greifer sowie die richtigen Rollen und Gleitlager für den Mechanismus zu finden.

Lösung

Die Antwort für die Umsetzung des neuen Greifmechanismus: Eine von Krones neu entwickelte Klammer, die unter anderem auf komplett neu geschaffenen Materialien basiert. Die Greifer etwa bestehen aus dem Werkstoff RN367, der für die besonderen Herausforderungen im Flaschenhandling entwickelt wurde (s. Bild 1). Nicht nur hält das Material den Verschleiß im Kontakt mit Glas so gering wie möglich. Auch Vorgaben im Rahmen des Hygienic Design sowie die chemische Reinigung wurden bei der Entwicklung berücksichtigt. So wird die Keimbelastung der Greifer so gering wie möglich gehalten.
Stützrollen hinten an den Klammern sowie Gleitlager bestehen aus iglidur X, das sich ebenfalls für die chemische Reinigung eignet, geringe Reibwerte aufweist und einen langen wartungsfreien Einsatz erlaubt (s. Bild 2 und 3). Zu guter Letzt werden drylin R Gleitfolien aus dem Werkstoff iglidur E7 für die Linearbewegung der Klammern eingesetzt, die über Federn am Karussell angebracht sind (s. Bild 4).
Die neuen Greifer haben aber noch weitere Vorteile. Durch die universelle Lösung und die Langlebigkeit der Lösung werden Ersatz- und Umrüstteile eingespart, ganze 2,5 Tonnen an Material fallen weg.
Und auch die Marktresonanz spricht letztlich für sich: Die Kundenanfragen für Krones kamen so schnell an, dass diese erst einmal gebremst werden mussten.

Klammerstern Bild 1: Die Klammern bestehen aus iglidur RN367. Der Werkstoff ist für das Flaschenhandling ausgelegt, hält chemischer Reinigung stand und weist geringe Reibwerte auf.
Klammerstern Bild 2: Die Stützrollen hinten an den Klammern müssen besonders geringe Reibwerte aufweisen. Bestehend aus iglidur X bieten sie eine hohe Lebensdauer.
Klammerstern Bild 3: Die Gleitlager in den Klammern bestehen aus iglidur X. Dank geringer Feuchtigkeitsaufnahme, Beständigkeit gegenüber Chemikalien und Schmier- und Wartungsfreiheit erreichen sie hohe Laufleistungen.
Klammerstern Bild 4: Gleitfolien aus iglidur E7 ermöglichen die Linearhübe der Greifer bei geringen Reibwerten. Dank inkorporierter Festschmierstoffe fällt auch hier die Wartung der Lager weg.
Klammerstern Wird die Produktion auf eine andere Flaschengröße oder -form umgestellt, müssen normalerweise die passenden Taschensterne aufwändig eingesetzt werden.
Klammerstern Die MultiGuide Base, auch Klammerstern genannt, von Krones macht den Wechsel von Garnituren überflüssig (Quelle: Krones AG).
Klammer Die Klammern der MultiGuide Base können Flaschen mit verschiedenen Formen und Größen transportieren. (Quelle: igus GmbH)

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr


The terms "igus", "Apiro", "chainflex", "CFRIP", "conprotect", "CTD", "drylin", "dry-tech", "dryspin", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-skin", "e-spool", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "readychain", "readycable", "ReBeL", "speedigus", "triflex", "robolink", "xirodur", and "xiros" are legally protected trademarks of the igus® GmbG/ Cologne in the Federal Republic of Germany and where applicable in some foreign countries.

igus® GmbH points out that it does not sell any products of the companies Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsibushi, NUM,Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber and all other drive manufacturers mention in this website. The products offered by igus® are those of igus® GmbH