Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Standardisiert und vorkonfektioniert

Energiezuführungen von igus kommen in Portalfräsmaschine von Waldrich Coburg zum Einsatz

Waldrich Coburg setzt höchste Ansprüche an die Qualität, die sich in den verschiedenen Portalfräsmaschinen, Vertikaldrehmaschinen und Schleifmaschinen für seine Kunden wiederfindet. Für die neue "ValuTec"-Portalfräsmaschine des Anlagenbauers entschied sich das Unternehmen für die Produkt- und Beratungskompetenz von igus.


Steckbrief

  • Was wurde benötigt: readychain konfektionierte Energiekette
  • Anforderungen: Kurze Montagezeiten, alles aus einer Hand, unkomplizierte Projektdurchführung
  • Branche: Werkzeugmaschinenbau
  • Erfolg für den Kunden: Das Unternehmen bekommt mit vorkonfektionierten readychain Energieführungen alles aus einer Hand und direkt vom Hersteller geliefert. Die Anzahl der Lieferanten und Bestellungen konnte mit readychain auf ein Minimum reduziert werden

Portalfräsmaschine

Problem

Das Unternehmen Waldrich Coburg hat sich auf die Konstruktion von Portalfräsmaschinen, Vertikaldrehmaschinen und Schleifmaschinen spezialisiert und steht dabei für qualitativ hochwertige Anlagen.
Aufgrund der Größe und Komplexität der Maschinen im Bereich Sondermaschinenbau, bei denen sich alles ums Drehen, Fräsen und Schleifen dreht, und das in den unterschiedlichsten Maschinengrößen, hat Waldrich seine Maschinen immer individuell auf die Bearbeitungssituation des Kunden angepasst. Das kostet sehr viel Zeit und Geld. Deshalb hat das Unternehmen sich dazu entschlossen, eine Portalfräsmaschine in nur einer Konfiguration zu bauen – die "ValuTec".
Bei der neuen Portalfräsmaschine lagen die zeitlichen Vorgaben bei der Montage nur bei knappen drei Wochen. Aufgrund der Größe und Komplexität sind bei den Waldrich Coburg Maschinen eigentlich Montagezeiten von drei Monaten und mehr üblich. Diese Reduzierung kann natürlich nur mit den entsprechenden Voraussetzungen und mithilfe der richtigen Lieferanten funktionieren.

Lösung

Bei der Fräsmaschine ValuTec setzt Waldrich Coburg erstmals vorkonfektionierte readychain-Energiezuführungen von igus ein. Waldrich bezieht damit neben der Energiekette auch die chainflex-Einzelleitungen sowie die Führungsrinnen, in denen die Energieführungen verfahren.
Die in der Fräsmaschine zum Einsatz kommende Energiezuführung besteht aus mehr als 8.000 Einzelteilen, die es zum richtigen Zeitpunkt zusammenzuführen und termingerecht zu liefern galt. igus übernahm hier für den Kunden die Beschaffung aller notwendigen Einzelteile bis hin zur Lieferung der einbaufertigen Energiezuführung. Dadurch wurden die Kosten für Waldrich Coburg transparent.
Während der Maschinenbauer bisher für jedes Einzelteil, die Kette, die Leitungen und die Schlauchsysteme je einen Lieferanten mit dem entsprechenden logistischen Aufwand hatte, bekommt das Waldrich Coburg mit vorkonfektionierten readychain Energieführungen von igus nun alles aus einer Hand geliefert – direkt vom Hersteller. Ein weiterer Vorteil ist der Kontakt zu nur einem Ansprechpartner bei igus anstelle vieler verschiedener Kontakte, mit denen es sich auseinander zu setzen gilt, wenn ein solch großes Projekt umgesetzt wird. Die Systemverantwortung liegt komplett bei igus.

readychain als Komplettsystem in Portalfräsmaschine

motion - Magazin für Energiekettensysteme®

Technik verbessern ... Kosten senken.

In diesem igus® Magazin finden Sie zahlreiche Möglichkeiten und Anwendungsbeispiele wie Sie mit einbaufertigen Energiekettensystemen die Technik verbessern und / oder Kosten senken können.

Persönliches Exemplar hier bestellen

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr