Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

SIVAplan nimmt guidelok-System von igus® nach Testphase in Serieneinsatz

Die SIVAplan GmbH & Co. KG ist ein Spezialist für anspruchsvolle Lagersysteme vor allem für die Lebensmittellogistik. Für seine Regalbediengeräte hat SIVAplan eine igus® Energieführung erprobt, die Gewichtsersparnis bringt und vor allem wesentlich schneller zu montieren ist – mit Erfolg. Inzwischen bewährt sich das „guidelok slimline P“-System des motion plastics®-Spezialisten igus® im Serieneinsatz.

Energiezuführen unter erschwerten Bedingungen

Bei der Umsetzung von Regalbediengeräten (RBG) stellt die Energiezuführung zum Lastaufnahmemittel eine besondere Herausforderung dar, weil RBGs mit hoher Dynamik unterwegs sind. Dazu zählen elektrische Energie, Signalübertragung, Netzwerkanbindung und Buskommunikation. Die hängende Energieführung muss deshalb so geführt werden, dass sie einerseits in der Vertikalen frei verfahrbar ist, andererseits aber auch bei hoher Beschleunigung, beziehungsweise beim Abbremsen in zwei Achsen in der Spur bleibt.

Regalbediensystem von SIVAplan mit guidelok Führungsrinne

Regalbediensystem von SIVAplan mit guidelok Führungsrinnen.

 

guidelok führt Leitungen sicher bei hoher Dynamik

Kein Problem für guidelok Führungsrinnen von igus®. In jedem guidelok-Segment sorgt eine automatisch betätigte Wippe für eine sichere Positionierung der Energiekette und verhindert zuverlässig unerwünschtes Schwingen, Schaukeln und Schlagen der Kette. Fährt die Kette im Ra- dius durch das Segment, wird die Wippe nach außen gedrückt und entriegelt, sodass die Energiekette sich frei bewegen kann. Verlässt der Radius der Kette das Segment, schiebt sich die Wippe wieder nach innen und sichert erneut die Energiekette.

Führungssystem guidelok slimline P für hängende Energieketten.

Führungssystem "guidelok slimline P" für hängende Energieketten

 

Vorteile von guidelok slimline P

Leicht und kostengünstig - Kunststoff ermöglicht geringes Gewicht

Kurze Montagezeit - Einfach, schnell und fast ohne Werkzeug durch GFK-Führungsschienen

Leise - Durch ausgezeichnetes Absorbieren von Vibrationen und Geräuschen

Kältebeständiges Material - Selbst Erschütterungen und Schlägen bei bis zu -35 °C hält guidelok stand

SIVAplan nutzt readychain® Service für noch schnellere Montage

„In der Energieführung werden Leitungen für Energie und Signale sowie Bussysteme untergebracht, außerdem ein Potentialausgleich und in den meisten Fällen auch Datenleitungen für Video- oder Bildverarbeitungssysteme“, erklärt Dipl.-Ing. Michael Huse, Leiter Elektrotechnik bei SIVAplan. Es hat sich bewährt, dass igus® die Energiekette vorkonfektioniert als ‚readychain®‘ liefert, also quasi einbaufertig. „Als wir die Kette noch ‚unready‘, also mit separaten und unkonfektionierten chainflex® Leitungen bezogen, mussten wir die Leitungen immer aufwändig in die Kette einziehen und auch noch prüfen. Darauf können wir jetzt gänzlich verzichten. Die komplett bestückte Kette ist eine Artikelnummer geworden.“

readychain® System bestehend aus Energieführung und konfektionierten Leitungen

readychain® System bestehend aus Energieführung und konfektionierten Leitungen.

 
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten: