Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Heavy Plastics - Anwendungen in Kraftwerken

40 Jahre Erfahrung

igus® ist Spezialist im Bereich der Kunststoffforschung und blickt dabei auf 40 Jahre Erfahrung zurück. Besonders entwickelte Hochleistungskunststoffe ermöglichen den Einsatz von igus® e-ketten® in nahezu allen Bereichen. Feuchtigkeit, Schmutz, Späne, Hitze, Kälte, für jede Anforderung haben wir die Lösung und verzichten bei unseren e-ketten®-Werkstoffen völlig auf Stahl und andere Metalle. In immer mehr Heavy-Duty-Bereichen werden Stahlsysteme aufgrund der außergewöhnlichen Eignung erfolgreich durch igus®-Kunststoff-e-ketten® ersetzt.


Sie geben uns die Anforderungen, wir erfüllen sie:

Korrosionsfrei

Kostengünstiger, modularer Aufbau

Langlebigkeit bei geringstem Wartungsaufwand

Beständigkeit gegen Schmutz, Chemikalien und hohe Temperaturen

Bewährter, getesteter Werkstoff mit igus® Systemgarantie

Geringes Gewicht, bei hoher Stabilität

TÜV-geprüft



Das sind nur einige Punkte, die wir bei der Auswahl und Auslegung Ihres "Heavy-Duty-System" berücksichtigen. Überzeugen Sie sich selbst davon, was alles mit igus® – plastics for longer life® in Ihrem Heavy-Duty-Bereich möglich ist.

Schaufelhaldengerät

Dieses Schaufelradhaldengerät dient der Zwischenlagerung von Bauxit im Außeneinsatz und ist linear auf einer Strecke von rund 330 Metern horizontal verfahrbar.

Schaufelhaldengerät    

Transportsystem

Dieses Transportsystem wird in einer Kokerei eingesetzt.

Transportsystem    

Umschlaganlage

In dieser Umschlaganlage wird Kohle über eine Strecke von 200 Metern transportiert.

Umschlaganlage    

Entladestation

An dieser Station im Kohlekraftwerk Vanino (Russland) werden Eisenbahnwaggons entladen, indem die Trommelkonstruktion sich dreht.

Entladestation    

Kohlesilo

Leichter und platzsparender als andere Lösungen für den Kohletransport.

Kohlesilo    

Kohletransportanlange

Eine Vielzahl von Leitungen benötigen die Motoren in dieser Anlage.

Kohletransportanlange    

Kohlebagger

Langer Verfahrweg und Allwettereinsatz zur Energieversorgung eines Kohlebaggers.

Kohlebagger    

Längster Verfahrweg mit Kunststoff-Energiekette

e-ketten®-Verfahrweg von 615 m überschreitet den bisher längsten im Hafen von Singapur nochmals deutlich.

Längster Verfahrweg mit Kunststoff-Energiekette    

Takonit Mine

Der nächste lange Verfahrweg mit einer Kunststoffkette: 550 m.

Takonit Mine    

Schaufellader

Bei diesem Schaufellader ist der Aufbau um +/-180° im Kreis beweglich. Diese Bewegung muss auch die Energiezuführung mitmachen.

Schaufellader    

Koksofen

Diese Anlage führt dem Verdichter eines Koksofens die Kohle zu.

Koksofen    

Braunkohle-Abbau

Ein Wagon wird durch eine 180°-Drehung über dem Kohlebunker entleert. Die Energiekette sichert die Energieversorgung der Drehvorrichtung.

Braunkohle-Abbau    

Kohlekraftwerk

Einsatz in starkem Staub. Die Energieketten werden in Katz- und Kranfahrt eingesetzt, die Kranfahrt gegenläufig angeordnet.

Kohlekraftwerk    

Kohlekraftwerk

e-kettensystem® für einen Kohleentlader. Seit drei Jahren problemlos im Einsatz.

Kohlekraftwerk    

Kraftwerke

Sichere Funktion trotz stärkster Verschmutzungen: Gegenläufige Anlage im Müllkraftwerk.

Kraftwerke    

Thermische Verwertung

igus® Rollenkette in Kraftwerkseinsatz: Starker Staub, Einsatz der Ketten in Katz- und Kranfahrt, Kranfahrt gegenläufig angeordnet.

Thermische Verwertung    

Schaufelradbagger

Auch bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Kreisanwendung, die mit einer igus® e-kette® mit rückwärtigem Biegeradius ausgelegt wurde.

Schaufelradbagger    
Mehr Beispiele schwerer & extremer Anwendungen
 

Norwegen. Stehende Anwendung für Aker Kværner Maritime Hydraulics AS.
Konfektioniert für die halb-versenkbare Plattform West Edrill.

 

Deutschland. Rückbau Forschungsreaktor Karlsruhe. Die Demontage eines Kernkraftwerks mit einer Zick-Zack-Kette.

 

Tschechische Republik. Lhoist a.s. Baukastenprinzip- Stahlkonstruktion in Kalkwerk.

 

Tschechische Republik. Eingehaustes E-Ketten- System® direkt am Kohleförderband.

 

Tschechische Republik. Porici company CEZ a.s. Energieversorgung für Kohle- Beförderung.

 

Tschechische Republik. Belüftungsmaschine im Untergrundlager eines Kraftwerks.

 

Midland Bricks in Australien ist der größte Ziegelhersteller der Welt! Drei Energieketten sind seit 2003 rund um die Uhr in Betrieb und sehen immer noch aus wie am ersten Tag.

 

Maanshan Stahl- und Eisenwerk: Hohe Temperaturen, große Lasten, viel Staub und hohes Tempo.

 

voestalpine Stahl Donawitz: Hohe Verschmutzung bei der Zunderbefreiung der zu walzenden Schienen.

 

Slowakei, Aluminiumwerk. Arbeitet seit 9 Jahren fehlerfrei. Verfahrweg 62 m, Geschwindigkeit 0,3 m/s.

 

Tschechische Republik. Belüftungsmaschine in Kalkwerk.

 

Deutschland. BASF in Ludwigshafen, Räumer für Düngemittel, seit 1998, e-kette®: 4040.32.250.0

 

Österreich, Niklasdorf, ABV, Fernwärmeanlage

 

RTG in Indien, Verfahrweg: 22 m, e-kette®: 5050.30.550.0, Kunde: Kalmar, for ATM

 

Gipsstaub

 

Kran Kaifahrt mit igus® E-KettenSystemen®. Lange Verfahrwege bis 800 m sind möglich.

 

Norwegen: e-kette® mit chainflex® in einer LKWWaschanlage. Kommt täglich in Kontakt mit Straßenstaub und Schlamm. chainflex®- Kabel arbeiten hervorragend.

 

Shagang, Stahl- und Eisen-Werk in China. Hohe Temperaturen, hohe Geschwindigkeiten, viel Staub.

 

Tschechien. CEZ a.s. Baukastensystem zur Energieversorgung eines Kohle-Baggers.

 

Langer Verfahrweg in einem Schüttgutlager

 

Kranbauer Noell in Panama. Anwendung: RTG; Verfahrweg: 19,5 m; bis 60 m/min.

 

Tschechien. Schiffswerft Kresice-Loubi; Tankstelle für Frachtschiffe.

 

Kompostschlamm

 

Meishan Stahlund Eisenwerk, Nanjing in China. Kran, viel Staub, hohes Tempo.

 
 
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier