Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Nicht-Lineare Bewegungen

Neben den klassischen linearen Bewegungen können auch Kreisbewegungen, Zick-Zack-Bewegungen, hängende oder stehende Anwendungen oder 3D-Bewegungen in den meisten Fällen direkt mit Standardteilen aus dem igus® Baukasten gelöst werden.

Alleine für Kreisbewegungen gibt es mehrere verschiedene Möglichkeiten: Das igus® twisterband ist die ideale Lösung um auf kleinstem Raum Drehungen bis zu 3000° auszuführen. Wird mehr Platz für Leitungen benötigt, bietet sich der Einsatz einer Dreh-Energieführung RBR an. Die igus® twisterchain Lösung wird gerne im Bereich der Robotik eingesetzt, um hier bei Drehungen bis zu 540° Leitungen geschützt führen zu können.

3000° zu wenig Drehung? Mit den endlos laufenden Systemen C-Chain und PickChain ist eine Zuführung mit Energie und anderen Medien möglich.

 

Bei 3D Anwendungen, wie sie meistens im Bereich der Robotik vorkommen, ist ebenfalls eine sichere Führung der Leitungen ein Muss. Durch die tordierbare und in alle Richtungen bewegliche triflex®-R Serie können Leitungen auch hier sicher geführt werden. Abgerundet wird die optimale Versorgungssicherheit mit der Leitungsserie CFRobot, bei der auch geschirmte Leitungen auf Torsion von +/- 180° ausgelegt sind.

Hängende Anwendungen können mit den passgenauen Zick Zack-Systemen realisiert werden. Dadurch wird geringer Bauraum verbraucht und die Leitungen werden sicher und sauber geführt.

igus® Zick-Zack: Platzsparende Lösung. Hubhöhen von über 20 m sind möglich

 
Produkte

Was ist für Sie besonders wichtig bei einer Energiekette?