Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Kameraversorgung

Medizinischer Simulator

Medizinstudenten und Ärzte können an diesem Gerät diverse gefäßchirurgische Eingriffe üben. Dazu können individuelle Gefäßsysteme aufgebaut werden, deren Gesamtlänge bis zu 100 Zentimetern betragen kann. Ein Kamerakonzept mit großen Winkeln ersetzt dabei die Röntgentechnik, so dass es zu keiner radioaktiven Belastung für den Operateur kommt. Die Kameras werden bei ihren Bewegungen von igus® e-ketten® mit Energie versorgt.


Video-Atelier Keel AG, Othmar Keel,
Luterbach, Switzerland

Medizinischer Simulator
Medizinischer Simulator

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier

Zum vector Wettbewerb