Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

vector award

...für mutige Energiezuführungs-Lösungen...e-kettensysteme® mit Leitungen...Induktion und Wireless...

Moderne Kunststoff-Energieketten sind die Nabelschnur des Maschinenbaus und der Automation. Sie besorgen die sichere Zuführung von Energie, Daten, Impulsen und Medien und sind dabei ständig in Bewegung. Sie sind vom Kran- über den Werkzeugmaschinenbau, am Roboter, bis hin nach Hollywood nahezu universell einsetzbar. Weitere Wege bilden daneben die berührungslose Energiezuführung per Induktion und die Wireless-Datenübertragung.

Handlingsystem „roboLoop“

Das System „roboLoop“ bietet viele Möglichkeiten Fabrikationsabläufe zu optimieren.

Hochgeschwindigkeits-Kamerafahrten

Die Anlagen von Rail & Tracking Systems werden überall eingesetzt, wo es auf schnelle Kamerabewegungen ankommt.

OpenHydro-Gezeitenturbine

Eine Kunststoffkette macht jegliche Wartung auf offener See überflüssig, eine herkömmliche Metallkette hätte der Kombination aus Technoklima und mechanischen Erfordernissen nicht genügt.

Datenhandschuhe

Die Problematik bisheriger Datenhandschuh-Lösungen lag darin, dass zum einen die Sensoren in den Handschuhen starken Belastungen ausgesetzt waren, zum anderen wurden bei Seitwärtsbewegung ungewollt Bewegungssignale gegeben.

Spiegel-Teleskop

Dieses Teleskop ist auf der Kanareninsel La Palma installiert und registriert aus dem Weltraum auf die Erde treffende Gamma- Strahlen.

Medienlift

Eine bisher noch nicht auf dem Markt existierende Lösung für Medienlifte konnte mit igus® E-KettenSystemen® realisiert werden.

Aufzug im Post-Tower

Die vorherigen Hängekabel unter der Aufzugkabine waren durch eine Zwangsbelüftung für die Rauchmeldeanlage ständigem Luftzug ausgesetzt und es entstand eine ungewollte Seitwärtsbewegung.

Zuverlässige Energieführung in Zahnradschleifmaschine bei engem Bauraum

In einem begrenzten Bauraum einen Vertikalhub von über einem Meter und einen Schwenkbereich von 270° zu realisieren, gelang bei dieser Anwendung im Schleifkopf einer Zahnradschleifmaschine.

Spritzwerkzeug

Die e-kette® wurde an einem Spritzwerkzeug so angeordnet, dass in horizontaler Richtung kein zusätzlicher Platz für die Abrollbewegung notwendig ist.

Kabelführung am Industrieroboter

Bei diesem Industrieroboter wurde ein starres Rohr zwischen der 3. und 6. Achse durch eine dreidimensionale triflex® R-Energiekette ersetzt.

Tunnelbohrer

Tief durch das Erdreich bewegt sich diese Maschine, mit der Tunnel im bergmännischen Vortrieb gebohrt werden.

Unterwasser-Bohrgerät

Servoleitungen der Serie CF27.D in Unterwasser-Anwendung.

Reibschweißmaschine

Bei dieser Anwendung werden Triebwerksteile von Flugzeugen verschweißt.

Laser-Mess-Teleskop

Die Drehbewegung in beide Richtungen um bis zu 310° ist auch bei hohen Geschwindigkeiten von bis zu 20 Metern pro Sekunde möglich.

„Virtu“-Großformatdrucker

Mit dem „Virtu“-Großformatdrucker lässt sich fast alles bedrucken: Bleche, Folien, Textilien, Holz, Glas und natürlich auch Papier mit bis zu 3,5 Metern Breite.

Medizinischer Simulator

Medizinstudenten und Ärzte können an diesem Gerät diverse gefäßchirurgische Eingriffe üben.

Dummy-Roboter

Eine sehr hohe Beschleunigung stellte die Konstrukteure dieses Roboters vor eine Herausforderung.

Ofen für die Stahlindustrie

Nur noch ein Drittel der üblichen Zeit benötigt dieser neu entwickelte Gasofen zum Erwärmen von Walzen in für die Stahlindustrie.

Hydraulischer OP-Tisch: Energieführung zur Höhenverstellung auf engstem Raum

Zur Steuerung und Speisung der Liegefläche werden entlang der Säule Daten- und Elektroleitungen sowie Hydraulikschläuche geführt.

Sägewerk

Auch Sägespäne stellen kein Problem für igus® E-Ketten ® dar.

Schrägaufzug

Beinahe tägliche Ausfälle dieses Schrägaufzugs im URBIS- Kunstzentrum in der Innenstadt von Manchester gehören mit dem Einsatz der igus® e-kette® der Vergangenheit an.

Langlebige Energieketten in Schneidwerkzeug bei Dauerbetrieb

Mehrere Kunststoff-Energieketten sichern die Leitungsführung bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten- und Beschleunigungen in Schneidemaschinen der Grenzebach Maschinenbau GmbH.

Lackierroboter

Bei dieser Anwendung in einem Lackierroboter sind vor allem die ATEX-Eigenschaften der Energiezuführung wichtig.

Werkstückspeicher

Für den automatisierten Schichtbetrieb ist dieser Werkstückspeicher konzipiert. Dabei muss die Energiezuführung in allen vier Bewegungsachsen (drei lineare und eine Drehachse) erfolgen.

Roboter für Leiterplatten-Handling

Für das Handling von Leiterplatten wird bei dieser Anwendung anstatt der üblichen Linearsysteme ein Sechs-Achsen- Roboter eingesetzt.

SCARA-Roboter

Die Besonderheit dieser Anwendung sind die bei der Bearbeitung entstehenden heißen Späne, die an der igus® e-kette® nicht haften bleiben und damit den Wartungsaufwand extrem minimieren.

Ramm-Bohrgerät

Das Ramm-Bohrgerät erzeugt beim Arbeitsvorgang starke Vibrationen und Schmutz.

Laser-Schweißroboter

Dieser Laser-Schweißroboter arbeitet extrem schnell. Hier ist eine sehr flexible und vor allem ausfallsichere Energiezuführung erforderlich.

Riesen-Teleskop

Tief in unser Universum wird dieses Riesenteleskop in Arizona (USA) nach seiner Fertigstellung blicken, die beiden Hauptspiegel haben einen Durchmesser von je 8,4 Metern.

Wartungsarme Leitungsführung in CNC-Schleifmaschine bei Öl und Spänen

Anfallende Schleifrückstände und die verwendeten Öle können die Energiezuführung in dieser Werkzeugmaschine von Cinetic Landis nicht beeinträchtigen.

Wafer-Handling

Eine igus® e-kette® der E6-Familie beschleunigt die Arbeitsabläufe bei dieser Anwendung zum Wafer-Handling in der Chip- Produktion.

Mess-System für Extruder

Mess- und Regelsystem in der Blasfolienextrusion

Kabelführung am Roboter

Vor dem Einsatz der e-kette® waren die Leitungen mit Kabelbindern befestigt. Das führte häufig zu ineinander verschlungenen Leitungen und damit zum Korkenzieher-Effekt, der die Leitungen anfällig für Aderbrüche werden lässt.

Holzbearbeitungs-
maschine

Bei diesen Anwendungen kommt es auf eine dichte Energiezuführung an, der die anfallenden Holzspäne nichts ausmachen.

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier


Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.