Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

"System E3" - Anwendungen

Dreiteilige e-kette® mit vielen neuen Ideen - das igus® System E3 kombiniert kleine Teilung, ruhigen Lauf, geringe Lautstärke, Stabilität, einfache Montage und Wirtschaftlichkeit. Das Federelement als Verbinder ersetzt das Bolzen-Bohrung-Prinzip und verhindert Relativbewegungen zwischen den Gelenken. Damit wird nahezu eine komplette Verschleißfreiheit erzielt (Reinraum). Um die Fertigungs- und Montagekosten zu reduzieren, wird das Federband nicht einzeln, sondern in einer Länge von zehn Kettengliedern aufmontiert. Ein weiteres erfülltes Entwicklungsziel der E3 ist eine absolut sichere ESD-Ausführung. Ein modifiziertes Federelement aus elektrisch leitfähigem Material, welches die Glieder der Kette durchgehend mechanisch und auch elektrisch verbindet, gewährleistet permanent konstante Leitwerte, auch bei hoher Biegebeanspruchung und in jeder Einbaulage.

Typische Industriezweige und Anwendungen

Halbleiterfertigung und –bearbeitung, Optik, Bestückungsautomaten, Fördertechnik, Messtechnik, Drucker und Plotter, Anwendung im Reinraum, Allgemeiner Maschinenbau.

Intelligente Glas-Tür

Für den leisen Lauf der Schiebetüren sorgt eine e-kette® der Serie E3, die den Türen den benötigten Strom zuführt.

Intelligente Glas-Tür    

Dauertests für das System E3 mit dem Federbandverbinder liegen bisher bei problemlosen 35 Millionen Zyklen für Biegeradius von 44 mm un einer Beschleunigung von 4 g

 

Dauertests in unserem akustischen Labor ergeben Reduzierungen von 19-20 dB(A) gegenüber herkömmlichen Energieketten bei einer Geschwindigkeit von 1,8 m/s und einer Beschleunigung von 3 m/s2.

 
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier