Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Aufrollbare Energiekettensystem in einer Bewindungsanlage

Anwendungsbeschreibung

Anlage: Teleskopierbare Bewindungsanlage
Kundenanforderungen: Aufrollbares Energiekettensystem, platzsparend, langlebig und unterschiedliche Leitungen in einem System
Lösungen von igus: e-spool - die Alternative zur Kabeltrommel

Die Bewindungsanlage verhindert, dass Frost die Blüten in Obstplantagen zerstört und es in Folge zu Ernteausfällen kommt. Dazu sorgt die Anlage über einen speziellen Propeller dafür, dass oberhalb der Plantage die Luft zirkuliert und sich somit kein Frost auf den Obstbäumen absetzen kann. Sie ist mobil und bis auf 10 Meter senkrecht ausfahrbar. Damit kann eine Fläche von ca. 7 Hektar abgedeckt werden.
 

e-spool in einer ausfahrbaren Bewindungsanlage

 

Aufbau der Alternativen zur Kabeltrommel e-spool

e-spool in Bewindungsanlagen  

Die kompakte und langlebige e-spool verknüpft das System die Vorteile zweier verschiedener Energiezuführungen: Eine Standard e-kette aus der Serie E2/000 per Rolle geführt sorgt durch eine integrierte Rückholfeder jederzeit für die genau richtige Länge und Spannung der Energiezuführung. Der Kunde hat hier die Wahl zwischen drei verschiedenen Längenvarianten (0-4 m, 4-7 m und 7-14 m). In der Ausgangsposition ist die e-kette platzsparend vollständig eingerollt.

Das twisterband verbindet die Rolle mit dem Wellenbock, der als Schnittstelle zu den festverlegten Leitungen dient. Anders als bei Schleifkontakten können auch Leitungen für Daten, Druckluft und Flüssigkeiten durchgehend in einem System sicher geführt werden.


Zur e-spool - die Alternative zur Kabeltrommel