Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

e-dispenser für die Landstromversorgung

e-dispenser
e-dispenser

... spart Kosten und schont die Umwelt ... e-dispenser [Designstudie]

In 2017 haben wir mit dem e-chain dispenser eine Komplettlösung für eine teilautomatisierte Landstromversorgung vorgestellt. Dabei handelte es sich um eine projektspezifische Sonderlösung, die für jeden neuen Anwendungsfall im Hafen (zumindest teilweise) wieder neu konstruiert werden musste.
Aufbauend auf dieser Idee und den Erfahrungen, die wir mit zahlreichen Projekten im Bereich der Landstromversorgung sammeln durften, haben wir ein Re-Design des e-dispensers vorgenommen. Ziel ist es, modulare Energieführungslösungen für verschiedene Landstrom-Anwendungen für Mittel- und Niederspannung zu liefern. Das e-dispenser Modul kann variabel in Kombination mit diversen Systemen (z.B. Kranen, Strukturen, mobilen Übergabesystemen) eingesetzt werden. Das e-dispenser Modul wird als einbaufertige Plug&Play-Lösung geliefert: Fördereinheit mit triflex R Energiekette, chainflex Leitungen, Steckern, Junctionbox, Konfektionierung – alles getestet und mit 36 Monaten Garantie.
Wir bieten hiermit eine Standard-Energieführungseinheit, die individuell angepasst auf die Situation vor Ort und die jeweiligen Kundenwünsche als Komplettlösung entwickelt und konstruiert wird. Auch für andere Industriebereiche, wie z.B. Maschinenbau, Robotik- und Schweißanwendungen, stellt das e-dispenser-Modul eine interessante Energieführungslösung dar. In allen Fällen profitieren die Anwender von standardisierten – und damit erprobten und kostengünstigen – Energieführungskomponenten.

Jetzt e-dispenser anfragen
Technik verbessern

Technik verbessern

  • Modulares und kompaktes System
  • Baukastensystem: einbaufertige triflex® R e-ketten® Energieführungseinheit inkl. Leitungen & Steckern; optional: Antrieb; optional: weitere Stahlstruktur
  • Flexibel im Bezug auf Ausschublänge und Installationsmöglichkeiten
  • Ausfallsicherheit durch Leitungsschutz mittels triflex R Energiekette TRC.125*
  • Definierter Mindestbiegeradius*
*Im Vergleich zu anderen marktüblichen Systemen mit einer offen geführten Multicore-Leitung

Kosten senken

Kosten senken

  • Einzeladern sind günstiger als Sonder-Multicore-Leitungen
  • Geringerer Platzbedarf durch Einsatz von Einzeladern (aufgrund kleinerem Mindestbiegeradius*)
  • Im Schadensfall einer Einzelader muss nicht das komplette Leitungspaket ausgetauscht werden*
  • Standardkomponenten statt projektspezifische Sonderlösungen
  • Zeitsparender, teilautomatisierter Anschluss der Stromversorgung

Beweise

Beweise

  • Versuchsaufbau bei igus®

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

  • Versorgung per Landstrom, Schiffsdieselmotor muss nicht für die Stromerzeugung verwendet werden
  • Keine Abgase und kein Lärm vor Ort
  • Lassen Sie Ihre Energie- oder Schleppkette am Ende des Lebenszyklus im igus® chainge Recycling Programm verwerten. Egal von welchem Hersteller.


e-dispenser

Multicore Leitung mit 3 x 95²
Mindestbiegeradius Ø 70 mm x 10 = 700 mm

e-dispenser

* Der Biegeradius innerhalb des e- dispenser wurde von 700mm auf 300mm (57%) reduziert und außerhalb des Systems sind die Leitungen vor Knicken geschützt mit der TRC (Biegeradius 185mm).

e-dispenser

3 x chainflex CFCRANE.PUR (95²) + triflex R TRC.125.182.0
Mindestbiegeradius Ø 30 mm x 10 = 300 mm


Weitere Informationen

Landstromversorgung

Weitere Produkte für die Landstromversorgung

Entdecken Sie weitere Energieführungssysteme für die Landstromversorgung in Häfen.

triflex R

triflex R

Unsere dreidimensional bewegliche Energieketten triflex R erhöht die Lebensdauer der geführten Leitungen und Schläuche enorm.

Konfektionierung readychain

Konfektionierung readychain

Mit unseren anschlussfertigen Energieführungssystemen ist es möglich die Konfektionierungszeit um bis zu 95 % zu sinken.


Das könnten Sie auch interessieren



Einsparpotenzial

Einsparpotenzial

Entdecken Sie jetzt Ihr Einsparpotenzial und starten Sie jetzt mit Energieketten-Systemen die Technik für Ihre Maschinen zu verbessern und Kosten für Ihr Unternehmen zu senken.

Energieketten-Konfigurator

Energieketten-Konfigurator

Mit dem Energieketten-Konfigurator "e-ketten Experte“ stellen Sie sich in wenigen Schritten Ihr individuelles anschlussfertiges Energiekettensystem zusammen. 

Recycling-Programm

Recycling-Programm

Ausgediente Energieketten von uns wiederwerten lassen, statt die in in den Industriemüll zu entsorgen. Wir nehmen alle Energieketten an, auch von anderen Herstellern.


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.