Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

drylin® SHT - Produktprogramm

Trapezgewinde

Das drylin® SHT-Produktprogramm bietet bei den mit Trapezgewinde angetriebenen Lineartischen Optionen, mit denen viele Anforderungen unterschiedlicher Anwendungen gelöst werden können.

Steilgewinde

drylin®-Lineartische mit Steilgewinde bieten sehr hohe Verfahrgeschwindigkeiten bei niedrigen Drehzahlen. Dabei werden Steigungen bis zu 100 mm pro Umdrehung realisiert. Die schmierfreien Kunststoffmuttern aus iglidur® J laufen dabei gegen kaltgerollte Edelstahlspindeln. Eine interessante Alternative zu Zahnriemenachsen gerade im schnellen Handling von Kleinteilen.

Einstellbares Radialspiel

Die „Turn-To-Fit“-Funktion ermöglicht die individuelle Spieleinstellung per Hand. Die Zustellung erfolgt in 0,01-mm- Schritten und kann sich im Betrieb nicht ungewollt lösen (SLW-Baureihen 10–20).

 
Vorspannung

Die optionale axiale Vorspannung verringert das Umkehrspiel des Systems. Positionier- und Wiederholungsgenauigkeit lassen sich optimieren. Das benötigte Antriebsmoment erhöht sich nur geringfügig.

 
Rechts-Links und Gegenlauf

Neben dem Standard der rechtsgängigen Spindeln können auch Linksgewinde bzw. gegenläufige Spindeln eingesetzt werden. Diese vielfach in Formatverstellungen eingesetzte Variante ist für alle Durchmesser und Baureihen realisierbar





Wellenmaterialien

Bei Verwendung von Linearachsen der SHT-Baureihe kann zwischen den Wellenmaterialien Stahl, Edelstahl, oder hartanodisiertem Aluminium (Standard) gewählt werden. Die kurze Lieferzeit und beste Reib- und Verschleißwerte machen die Aluminiumversion zum meistgenutzten Standard.

 
Spindelmaterialien Trapezgewinde

Bei den Trapezgewindespindeln sind Stahl- und Edelstahlausführungen lieferbar. Auf Anfrage sind auch Lösungen mit hartbeschichteten Aluminiumspindeln lieferbar. Steilgewindespindeln sowie metrische Gewindestangen sind immer aus Edelstahl. Bis zum Spindeldurchmesser von 14 mm sind die Spindelenden auslaufend. Auf Wunsch können Zapfen oder Sonderbearbeitungen angebracht werden.

Steilgewindemuttern  
Spindelmaterialien Steilgewinde

Alle Steilgewindespindeln sind aus Edelstahl gefertigt. Im Vergleich zum Trapezgewinde weist das Steilgewinde deutlich höhere Steigungen auf. Somit sind höhere Verfahrgeschwindigkeiten möglich, allerdings bei höherem Antriebsmoment im Vergleich zum Trapezgewinde. Angebotene Durchmesser und Steigung: 8 x 15, 10 x 12, 10 x 50, 18 x 100.

 
Fast Forward

SHT-Lineartische und SHTP-Kunststoff-Lineartische mit Schnellverschluss-Mechanismus bieten eine Kombination aus präzisem Positionieren und schnellem Verstellen per Hand.