Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

chainflex® - Anwendungsbeispiele

chainflex® hält. Oder Geld zurück.

Aus Kundensicht muss die Produktion störungsfrei laufen und dementsprechend ein Energieführungssystem reibungslos funktionieren. Das setzt die einwandfreie Leistung aller Komponenten voraus, auch der darin eingesetzten Leitungen. Als erstes Unternehmen entwickelte igus® komplette e-kettensysteme®. chainflex®-Leitungen und e-ketten® werden als Lieferung aus einer Hand und – je nach Anwendung – mit einer Systemgarantie angeboten. Auf der Basis des seit 1989 gewachsenen Know-Hows bei Leitungen und sehr aufwändigen Versuchsreihen entstanden und entstehen die Konstruktionsprinzipien, die heute in Fabriken auf der ganzen Welt Maschinenstillstände verhindern helfen.

Für Sie ausgewählte Anwendungsbeispiele mit chainflex Leitungen

chainflex® Leitungen sichern U-Bahn-Betrieb bei VAG Nürnberg

Zuverlässig schließende Türen mit chainflex® Leitungen sichern U-Bahn-Betrieb bei der VAG Nürnberg

Wie chainflex® Spezialleitungen eine Palettieranlage am Laufen halten

15 Jahre wartungsfrei: Wie Spezialleitungen eine Palettieranlage am Laufen halten - Energieführungssystem von igus bringt es auf 73 Millionen Doppelhübe ohne Leitungsausfall und bricht damit alle Rekorde

Flexible e-ketten und Leitungen für Greifer in Kommissioniersystemen von BD Rowa

In diesem automatisierten Warenlager setzt das Unternehmen an den hochbeweglichen Greifern auf unsere chainflex Leitungen und Energieketten.

Energieketten und Leitungen für ausfallsichere Regalbediengeräte

In diese automatisierten und hoch flexiblen Lagersysteme der viastore SYSTEMS GmbH sind chainflex Spezialleitungen und Kunststoff-Energieketten im Einsatz.

Modulare Energieführung für revolutionäre Mehrspindeldrehmaschine von DMG Mori

Ein readychain-System mit insgesamt acht Energieketten garantiert die sichere Energieführung aller sechs Spindeln der aktuellen MULTISPRINT-Baureihe.

Innovative Verbindungstechnik mit chainflex® Thermoausgleichsleitungen

Es muss nicht immer Kupfer sein - MS Spaichingen nutzt chainflex® Thermoausgleichsleitung für innovative Verbindungstechnik

Wartungsplattform

Diese Wartungsplattform für Windkraftanlagen wurde mit verschiedenen igus Produkten ausgestattet, u.a. um die Lagerstellen wartungs- und korrosionsfrei zu machen.

chainflex® Leitungen mit Schneidklemmtechnik

Dauerhafte Verbindung – „tried and tested“: Schneidklemmtechnik (IDC) in beweglichen Leitungssystemen von igus® & HARTING

Verdrehsichere Leitungen für Vertikalkommissionierer mit bis zu zwölf Metern Höhe

chainflex Signal- und Energieleitungen versorgen die bis zu zwölf Meter ausfahrbaren Huberüste des Logistikspezialisten Still und vermeiden dabei Korkenzieher.

Getestete Leitungs-Stecker-Kombinationen

Getestete Leitungs-Stecker-Kombinationen erhöhen die Sicherheit von Maschinen

Bohrsysteme IMAGIC flex

Die Hybridleitungen des chainflex® Programms sind „tried and tested“ und kommen in den neuen flexiblen Bohrsystemen IMAGIC flex zum Einsatz.

Chipkartenleser

Zugfeste Spezialbusleitung für Chipkartenleser in einer Aufzugsanlage.

Highspeed-Spritzgießmaschine

In seinen Hochleistungs-Spritzgießmaschinen für die Kunststoffindustrie setzt Hekuma seit über 10 Jahren auf chainflex Steuerleitungen und E6-Energieketten.

High-Performance-Verkabelungssysteme

Die Kombination aus chainflex®-Leitungen und MFP8 RJ45-Steckverbindern bietet auch nach millionenfachen Bewegungen hervorragende Übertragungseigenschaften.

Bestückungsautomat

Leitungen für 400 Mio. Hübe in ultraschnellen Pick- and Place-Bewegungen.

Großbearbeitungszentren

Mess-Systemleitung überträgt auch über große Entfernungen Signale sicher und sorgt so für hohe Maschinenverfügbarkeit.

Pharmazeutische Abfülleinheit

Durch den Einsatz von chainflex Leitungen in einer pharmazeutischen Abfüllanlage wurden die Ausfallzeiten praktisch eliminiert.

Solarenergie auf Segelschiff

Zum Schutz vor äußeren Einflüssen wurden die Anschluss-leitungen der Solarzelle in einer E2 micro Energiekette montiert.

Leiterplattenbestücker

Jährlich 17 Mio. Zyklen – chainflex® Leitungen für Leiterplattenbestücker.

Betonfertigung

chainflex® Steuerleitungen reduzieren die Ausfallrate der Maschine in der Betonfabrik deutlich.

LED-Bildschirm

Temperaturbeständige chainflex® Leitungen in einem LED-Bildschirm.

Kläranlage

Energieketten-System statt Kabeltrommel - Seit dem Jahr 2000 reibungsloser Betrieb an Kläranlage.

Fahrgastraumtüren

Steurleitungen für äußerst enge Biegradien in Fahrgastraumtüren in Fahrzeugen des öffentlichen Personennahverkehrs.

Stapelanlage

300.000 Doppelhübe pro Monat stellen hohe Anforderungen an die Steuerleitung.

Kompostieranlage

Hitze, Grobschmutz, hohe Luftfeuchtigkeit: das sind nur einige der Umgebungsbedingungen in einer Kompostieranlage.

Möbelfabrik

Biegefeste Leitungen erhöhen Maschinenverfügbarkeit in Möbelindustrie.

Dachkonstruktion

Dank der Konstruktion mit e-ketten® in der Therme in Bad Wörishofen konnten etwa 100m Kabel eingespart werden und das Gewicht des Daches wurde verringert.

Holzindustrie

Mit den von igus® vorkonfektionierten Energieketten wird eine dauerhaft, verschleißarme Verbindung an den Werkzeugen geschaffen.

Dreh- und Schleifmaschine mit langlebigen Energieketten

Top-Zustand auch nach 9 Jahren - Vorkonfektionierte Energiezuführung für Präzisionsmaschinen unter agressiven Umgebungsbedingungen.

Kirmes-Fahrgeschäft

Die Anforderungen an die Anlage sind hoch. Alle Teile des Aufzugs sind permanent Wind und Wetter ausgesetzt und durch die 180° Drehung wirken zusätzlich Fliehkräfte auf die Teile.

Sichere Leitungsführung für 12 STS-Krane bei hoher Verfahrgeschwindigkeit

Krane-Verfahrwege bis zu 500 m mit Energiekettensystemen und Leitungen von igus®.

Straßenbahnweichen

Durch den zum Einsatz kommenden Wekstoff prallen selbst Späne bis zu einer Temperatur von 850 °C spurlos ab.

Beschick- und Abstapelanlage

Energiezuführung spart Montagezeit in der holz- und möbelverarbeitenden Industrie.

Holz- und Sandwichbearbeitung

Hier entstand aus Standardteilen eine Energiezuführung, deren Huckepack-Prinzip den großvolumigen Absaug-
schläuchen endlich einen definierten Platz zuweist.

Schnell montierte Energiekette in Portalfräsmaschine von Waldrich Coburg

Fertig vorkonfektionierte Energiezuführungen für den Werkzeugmaschinenbau sparten in dieser Anwendung mehrere Wochen Montagezeit.

Robuste Leitungsführung für dynamische Laserschneidmaschinen von Bystronic

Wegen der extrem hohen Anforderungen an die Dynamik und hohen Querbeschleunigungen musste die Energiekette stabil, robust und nicht zu schwer sein.

Maßgeschneiderte Energieführung für Hallenkran auf 32 m langer Kranbahn

Für diesen Hallenkran entschied sich der Betreiber für Energieketten. Sie ermöglichen eine hohe Flexibilität, Variabilität und Platz sparende Montage.

Sondermaschinenbau

Vorkonfektionierte Energiezuführungen kommen hier zum Zuge. Sie sorgen für das geforderte Einsparpotenzial der Prozesskosten.

Energieführungsystem auf Werftkran: Funktionssicher trotz Taifun-Stürmen

Energieführungsysteme für Shipyard-Krane seit sechs Jahren erfolgreich im Einsatz.

Rollenenergiekette auf Schiffsentladern auf über 400 m Verfahrweg

Auf 441,3 m Verfahrweg reduziert eine Rollenenergiekette die Antriebsleistung um 75%

Energiekette am Schüttgut-Schiffsverlader im Ostseehafen Wismar

Seit der endgültigen Inbetriebnahme des Schiffbeladers im Jahr 2000 sind im Bereich der Energiekette noch keinerlei Störungen aufgetreten, weder mechanische, noch die Leitungen betreffende.

Glasproduktion

Höhere Variabilität bei sinkenden Kosten - Mehrdimensionale Energiezuführungen steigern die Roboterleistung.

Handlingssystem

Roboter-Handlingsystem für Leiterplatten. Flexible Energiezuführung im Einsatz in der Reinraumtechnik.

OpenHydro-Gezeitenturbine

Eine Kunststoffkette macht jegliche Wartung auf offener See überflüssig, eine herkömmliche Metallkette hätte der Kombination aus Technoklima und mechanischen Erfordernissen nicht genügt.

Dummy-Roboter

Eine sehr hohe Beschleunigung stellte die Konstrukteure dieses Roboters vor eine Herausforderung.

Unterwasser-Bohrgerät

Servoleitungen der Serie CF27.D in Unterwasser-Anwendung.

TV - Fertigung

Hochflexible chainflex® Steuerleitungen in der TV-Fertigung.

Niederflurbahn

Betriebssicherheit in Niederflurbahnen dank chainflex® Steuerleitung für engste Biegeradien.

Maschinenbau

Die technischen Anforderungen an Energiezuführungen im Maschinen- und Anlagenbau erfordern funktionssichere Leitungen.

Sondermaschinenbau

Auch bei besonders aggressiven Umgebungsbedingungen im Sondermaschinenbau beweisen Energiezuführungen ihre Zuverlässigkeit.

Digitale Kameratechnik

Aufgrund ihrer Robustheit und der Signalqualität kommen chainflex® Busleitungen zum Einsatz.

Linearmotorachsen

Energiezuführungen und Leitungen für höchste Anforderungen in der Linearantriebstechnik.

Elektro-Kart

Umrüstung eines Kart mit Verbrennungsmotor in ein Elektro Kart mit maximalem Fahrspaß.

Akkuschrauberrennen

Diese ungewöhnliche Konstruktion für ein Liegefahrrad hat es in sich: Als Antrieb dienen hier Akkuschrauber.

Rollenenergiekette für voestalpine

Vorkonfektionierte Energiezuführung in der Stahlproduktion

Design-Motorrad

Robuste chainflex®-Leitung CF 9 hält auch bei widrigen Witterungsbedingungen.

Fördereinheit im Kohlebagger

Der Gewinner des diesjährigen goldenen vector ist gleichzeitig der bisher längste Verfahrweg der Welt, der mit Kunststoff e-ketten® realisiert worden ist.

Mehrachsroboter

Hohe Wartungsfreiheit mit Leitungen und mehrdimensionalen Energieketten.

chainflex CASE application

Einfach gespart bei Lagerkosten, Lieferkosten und Prozesskosten

Dumper

Clevere Lösung für extrem beanspruchte Dumper

Stadtbahn-Türen

Warum igus-Komponenten für begrenzten Bauraum besonders geeignet sind

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.