Beispiele für erfolgreiche Anwendungen in der Erneuerbare-Energien-Industrie

Erfolgsstorys nach Energiearten anschauen: ▶ Solar | ▶ Wind | ▶ Wasser

Solar

Zuverlässige Nachführung mit igubal Stehlagern in Solartrackern

Damit die tägliche Nachführbewegung der Solar-Einheiten perfekt funktioniert, setzt die indische Firma Axiom Research Labs auf unsere robusten igubal ESQM-Stehlager – eine "Fit-and-Forget"-Lösung, denn sie sind über ihre gesamte Lebensdauer von 25 Jahren wartungsfrei.

Mehr zur Anwendung erfahren
Solartracker von Axiom Research Labs
Solartracker von Axiom Research Labs

Langlebig bei jeder Witterung: iglidur P-Gleitlager im PV-Tracker

Nachführsysteme von TecnoSun Solar Systems punkten durch Kosteneffizienz dank niedriger Bauhöhe. Im Traktionsring sind iglidur P-Gleitlager im Einsatz. Sie trotzen jeder Witterung, sind unempfindlich gegen Schmutz und halten hohen Belastungen durch aufliegende Schneemassen problemlos stand.

Mehr zur Anwendung erfahren
PV-Nachführsystem von TecnoSun Solar Systems
PV-Nachführsystem von TecnoSun Solar Systems

Medienresistente Gleit- und Gelenklager im ferngesteuerten Solar-Reinigungsroboter

Der ferngesteuerte Reiniger von TG hyLIFT befreit Solarflächen von Feinstaub, Vogelkot und Flechten. In den Rädern kommen medienbeständige iglidur P-Gleitlager, in der rotierenden Bürste selbst­einstellende igubal Flanschlager zum Einsatz, die bei anhaltendem Kontakt mit Wasser und Reinigungsmitteln problemlos arbeiten.

Mehr zur Anwendung erfahren
Solaranlagen-Reinigungroboter von TG hyLIFT
Solaranlagen-Reinigungroboter von TG hyLIFT

20 Jahre präzise gelagerte Spiegel in Solardampfsystem

iglidur Gleitlager aus dem Werkstoff J UV sorgen in rund 1.000 Lagerstellen der Fresnel-Kollektoren von Ecotherm für eine dauerhaft reibungslose Bewegung. Der Werkstoff wurde eigens für den Einsatz bei UV-Strahlung entwickelt.

Mehr zur Anwendung erfahren
Solardampfsystem von Ecotherm
Solardampfsystem von Ecotherm

Günstigere und langlebigere Alternative zu Wälzlagern in Parabolspiegeln

Die Parabolspiegel von Mithras Holding sind mit langlebigen Spezial-Kunststoffgleitlagern ausgerüstet. Im Unterschied zu Wälzlagern benötigen sie dank ihrer im Material integrierten Festschmierstoffe keine Wartung und sind günstiger in der Herstellung.

Mehr zur Anwendung erfahren
Parabolrinnensystem von Mithras Holding
Parabolrinnensystem von Mithras Holding

Wind

Top Drive: Energieketten beweisen sich als zuverlässige Alternative zu Service Loops auf Bohranlagen

Das Startup WP Systems hat eine mobile Wartungsplattform für die Rotoren von Windkraftanlagen entwickelt, die Reparaturarbeiten bei nahezu jedem Wetter und zu jeder Tageszeit erlaubt. Mit an Bord sind unsere flexiblen Leitungen, Energieketten und Gleitlager.

Mehr zur Anwendung erfahren
Wartungsplattform für Windkraftanlagen
Wartungsplattform für Windkraftanlagen

Wasser

Sichere Energiezuführung im Punktabsorber auch bei hohem Wellengang

Die Punktabsorber von CorPower Ocean sind leicht, kompakt und kommen dank neuartiger "Wavespring Phase Control Technology" mit Stürmen gut zu­recht. Für die sichere Energieführung innerhalb der Boje sorgen zwei e-ketten der Serie E4.1 zusammen mit chainflex Servo-, Strom- und Steuerleitungen.

Mehr zur Anwendung erfahren
Punktabsorber von CorPower Ocean
Punktabsorber von CorPower Ocean

Robuste Gleitlager für lange Standzeiten des Wellenenergiekonverters

Im WEC von Rotary Wave kommen iglidur Z-Gleitlager zum Einsatz. Die sind extrem belastbar, für die aggressive Umgebung im Meerwasser geeignet und sie erzielen signifikant bessere Ergebnisse als etwa gesinterte Gleitlager mit Bronzeoberfläche.

Mehr zur Anwendung erfahren
Wellenenergiekonverter von Rotary Wave
Lagerstelle im Wellenenergiekonverter von Rotary Wave

Erster WEC aus Kunststoff zuverlässig bewegt mit Gleitlagern für den Unterwasser-Einsatz

Der Wellenenergiekonverter von PolyGen ist das weltweit erste WEC, der überwiegend aus Kunststoff besteht. An den Achsen der Klappen waren sind iglidur Bundbuchsen aus dem Werkstoff H370 eingesetzt, speziell entwickelt für den Nassbereich.

Mehr zur Anwendung erfahren
Wellenenergiekonverter von PolyGen
Wellenenergiekonverter von PolyGen

Unterbrechungsfreie Energieübertragung an der Gezeitenturbine

Die Firma Tocardo setzt auf unsere Kunststoff-Energiekette der Serie E4/4, um Leitungen sicher von der Turbine zum Konverter im Schaltschrank zu führen und so höchstmögliche Standzeiten für die Anlage zu erreichen. Die Kette ist korrosionsfest, leicht zu montieren und schnell zu öffnen.

Mehr zur Anwendung erfahren
Gezeitenturbine von Tocardo
Gezeitenturbine von Tocardo mit e-kette

Gezeitenturbine auf rauer See sicher bewegt mit e-kette und Leitungen für die Bewegung

An der OpenHydro Gezeitenturbine gewährleistet die Kombination aus unserer e-kette E4/4 mit flexiblen chainflex Motor- und Signalleitungen eine sichere Energiezuführung, wenn die Turbine 20 Meter in die Tiefe verfährt. Eine Metallkette konnte bei den aggressiven Seebedingungen nicht verwendet werden.

Mehr zur Anwendung erfahren
Gezeitenturbine von OpenHydro
Gezeitenturbine von OpenHydro

Spart Platz und Wartungskosten: basic flizz-System am Rechenreiniger

Beim H-Reiniger von Muhr wird ein bewährter Standard für die Energiezuführung zum Verfahrwagen eingesetzt: das basic flizz-System. Es bewegt die Leitungen sicher auf 15 Metern. Obwohl gut versteckt, ist die Energiekette bei Wartungen oder dem Hinzufügen neuer Leitungen gut zugänglich.

Mehr zur Anwendung erfahren
basic flizz und Wasserkraftwerk Schlossmühle
basic flizz System