Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Abriebfeste Bauteile aus chemikalienbeständigen Kunststoffen

► Hohe Chemikalienbeständigkeit und Zähigkeit
► Schmier- und wartungsfrei dank integrierter Festschmierstoffe

► Keine Werkzeugkosten - Effizient ab Stückzahl 1
 

Chemikalienbeständiges 3D-Druck-Material lebensmittelkonform

Chemikalienbeständig: iglidur I10

  • Lebensmittelkonform
  • Hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Im 3D-Druck-Service in 5 Tagen gedruckt
  • Schnelle Fertigung im Lasersinter ab 1 bis 10.000 Stück
  • Ideal für die Lebensmittel-  und Galvanikindustrie 

Betatester gesucht: Kontaktieren Sie uns jetzt
Hitzebeständiges Filament lebensmittelkonform

Hitzebeständig: iglidur A350

  • Lebensmittelkonform nach FDA und EU 10/2011
  • Autoklavierbar
  • Temperaturbeständig bis 180 °C im Dauerlauf
  • Gute Chemikalienbeständigkeit
  • Als Filament für Hochtemperaturdrucker und im 3D-Druck-Service erhältlich

iglidur A350 im Filament-Shop


Welches Material ist gegen welche Chemikalien resistent?

Sie finden die Chemikalienbeständigkeiten der einzelnen Materialien unter "Technische Daten" im Material-Shop oder unter "Mehr Informationen" beim jeweiligen Material im 3D-Druck-Service.

Die Kunststoffe werden jeweils auf die Beständigkeit gegen die jeweiligen Chemikalien geprüft. Mischungen werden nicht berücksichtigt. Alle Angaben beziehen sich dabei auf die Raumtemperatur. Die Beständigkeit der Kunststoffe unterteilt sich in beständig (+), bedingt beständig (0) und unbeständig (-).

Unter "Mehr Informationen" finden Sie die unterschiedlichen Chemikalienbeständigkeiten der jeweiligen Materialien Wenn Sie ein Beispielmodell laden, finden Sie unter "Mehr Informationen" die unterschiedlichen Chemikalienbeständigkeiten der jeweiligen Materialien.

Kriterien für Beständigkeit

  • Keine signifikanten Veränderungen von mechanischen Eigenschaften
  • Keine Farb- und Oberflächenveränderung
  • Gewichtszunahme < 3% oder Gewichtsverlust < 0,5% möglich
  • Veränderung der Druckbruchkraft < 15% möglich
  • Veränderung der Shore D Härte < 2 möglich
Nach den vorliegenden Erfahrungen erfolgt keine Schädigung durch das Medium.

Kriterien für bedingte Beständigkeit

  • Merkliche Gewichts- und Eigenschaftsveränderungen des Materials
  • Geringe Farb- und Oberflächenveränderung möglich
  • Gewichtszunahme 3 bis 8 % oder Gewichtsverlust 0,5 bis 3 % möglich
  • Veränderung der Druckbruchkraft 15% bis 25 % möglich
  • Veränderung der Shore D Härte 2 bis 5 möglich
Wir empfehlen daher eine Praxiserprobung unter den gegebenen Bedingungen.


Chemikalienbeständigkeit für die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie

Mit der Lebensmittelkonformität nach FDA und EU 10/2011 ist das Hochleistungspolymer iglidur A350 zu einem beliebten Material für die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie geworden. Als abriebfestes Hochtemperaturfilament ist es vielseitig einsetzbar und überzeugt auch bei hohen Anwendungstemperaturen bis +180°C. Iglidur A350 wird beispielsweise zu Rollen für rollende Messerkanten verarbeitet, die wartungsfrei und ohne Schmierung laufen. Besonders im Umgang mit Lebensmitteln muss die Umgebung hygienisch sein und gehalten werden weswegen eine regelmäßige Reinigung und Desinfektion der Anlagen unumgänglich ist. Im Test wies iglidur A350 eine Chemikalienbeständigkeit gegen Alkohole und gängige Reinigungsmittel der Lebensmittelindustrie, sowie gegen verdünnte Säuren und Laugen auf. iglidur A350 ist als 3D-Druck-Filament verfügbar. Verschleißfeste Bauteile aus iglidur A350 können auch schnell und kostengünstig im igus 3D-Druck-Service hergestellt werden.

Welche iglidur Kunststoffe für den 3D-Druck sind gegen die in meiner Anwendung verwendeten Chemikalien beständig?

Gerne ermitteln wir speziell für Ihre Anwendung, ob die iglidur 3D-Druck-Materialien beständig gegen bestimmte Chemikalien sind. 

Kontaktieren Sie uns

Informationen zu 3D-Druck bei igus

Warum 3D-Druck bei igus?

Weiterführende Informationen zu

  • unseren Werkstoffen
  • additiven Verfahren
  • Services und Dienstleistungen

Kunststoffzahnräder Verschleißtests

3D-Druck Verschleißtests

Verschleißfeste iglidur Kunststoffe im Vergleich zu PLA, ABS und anderen Werkstoffen und Fertigungsverfahren

3D-Druck Materialien

3D-Druck-Materialien

Abriebfeste Hochleistungskunststoffe für den industriellen Einsatz. Langlebig und verschleißfest dank integrierter Festschmierstoffe. Spezialkunststoffe für den Lebensmittelkontakt, Hitzebeständigkeit, ESD-Schutz uvm. 


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr