CFRIP® – 50% Zeitersparnis beim Abmanteln von chainflex®-Leitungen

Die Technik

Das Prinzip ist sensationell einfach. Bei ungeschirmten chainflex® Leitungen befindet sich ein Reißfaden unter dem Außenmantel, bei geschirmten chainflex® Leitungen unter dem Innenmantel. Mit wenigen Handbewegungen lässt sich der Mantel, durch einfaches Ziehen am speziellen Reißfaden, wie ein Reißverschluss bis auf die gewünschte Länge öffnen. Anschließend kann der Außenmantel/Innenmantel von den Adern entfernt werden. Damit sparen sich Installateure und Elektriker nicht nur Zeit, sondern auch zusätzliches Werkzeug. Die Leitungen sind so konstruiert, dass die Schnur selbst nach Millionen von Bewegungszyklen keine Schäden an Mantel oder Adern verursacht.

 

Die Vorteile

50% Zeitersparnis beim Abmanteln

Kein spezielles Werkzeug notwendig

Das Produkt

Eine Idee geht in Serie. Zur HMI 2012 präsentierten wir die ungeschirmte Steuerleitungsserie CF5 sowie die geschirmte Steuerleitungsserie CF6 mit dem CFRIP®-Faden.

Heute sind folgende Leitungen mit CFRIP®-Faden ausgestattet:

CFRIP®-Reißfaden im Außenmantel der CF130.UL, CF5, CF9, CF9.UL, CF30, CF37.D, CF34.UL.D

CFRIP®-Reißfaden im Innenmantel der CF140.UL, CF6, CF10, CF10.UL, CF31, CF35.UL, CF38, CF113.D, CF11.D, CF27.D