gold vector® 2012

Schneller, leichter, kompakter

KUKA Cobra mit innovativer Technik

Der Anlagenbauer KUKA Systems entwickelt Konzepte zur Verbindung von Pressen und setzt hier auf die KUKA Cobra. Am Roboterarm ist eine zusätzliche Achse montiert, die die Pressen be- und entlädt. Diese Innovation ermöglicht es, die Ausbringungsleistung zu erhöhen und den Pressenabstand zu verringern und kombiniert auf einzigartige Weise die Dynamik einer Linearachse mit der Flexibilität eines Roboters. igus® entwickelte hierfür eine neue Kettenführungsvariante der Standardkette E6 mit neuen Verbindern, um den Aufbau der KUKA Cobra so kompakt wie möglich zu gestalten.

KUKA Systems GmbH, Michael Büchler, Augsburg, Germany

 
 
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum vector® Wettbewerb