2. manus®-Wettbewerb für Kunststoff-Gleitlager-Anwendungen

Noch nie gingen so viele Applikationen ein - vielen Dank an alle Teilnehmer!

Am 13. April 2005 wurden auf dem Hannover Industrie-Messestand von igus® die Gewinner des "manus® - 2. Wettbewerb für Kunststoff-Gleitlager-Anwendungen" bekannt gegeben. Gegenüber dem 1. manus® von 2003 gingen dieses Mal gleich drei mal so viele, zum Teil hochkarätige Applikationen ein.

Die Gewinner manus® 2005 - 2. Wettbewerb für Kunststoff-Gleitlager-Anwendungen

Ölplattform

drylin® Kunststoff-Gleitlager in einem Inspektionsgerät für Offshore-Drilling-Riser.

Ölplattform    

Kalibrierkorb in einer Blasfolienanlage

Bei herkömmlichen Lösungen wurde bei der Reinigung Schmierstoff aus den Gleitlagern ausgewaschen oder sogar Schmutzpartikel in die Gleitlager gespült.

Kalibrierkorb in einer Blasfolienanlage    

Leichtflugzeug Twister

Konsequenter Einsatz von igus®-Gleitlagern in der Konstruktion des in Faserverbundwaben-
sandwichbauweise gebauten Flugzeugs.

Leichtflugzeug Twister    

Oben (v.l.n.r.) : Hans Joachim Tönnes / Helmut Meyer (Reifenhäuser GmbH), Matthias Strieker (Silence Aircraft), Gerhard Baus / Frank Blase (igus® GmbH). Unten : Reinhold Kammann / Manfred Worms (Tuboscope Vetco Deutschland GmbH), Thomas Strieker (Silence-Aircraft), Prof. Dr. Margot Ruschitzka (Fachhochschule Köln)

 
Einkaufen bei igus®
  • 100.000 Produkte online
  • Versandfertig ab 24 h
  • Keine Mindestbestellmenge
  • CAD Direkt Download
  • Kostenlose Muster
  • Beratung von 7-20 Uhr
Geprüfte Leistung