Einführung: Konstruieren mit igus®

Inhaltsverzeichnis
igus® e-kettensysteme®

...haben die Aufgabe: Energie und Daten ortsveränderlicher Verbraucher sicher zuzuführen. Sie sidn in ihren Anwendungen universell einsetzbar:

Für verschiedenste Arten von Bewegungen und Verfahrwege

Zum Führen von Elektrizität, wie sensiblen Bus- und Datenleitungen, LWL, Gasen, Luft und Flüssigkeiten

Bei sehr hoher dynamischer Beanspruchung und harten Anforderungen an die Lebensdauer

In unterschiedlichsten Umgebungen und Klimazonen



Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen wichtige Hinweise und Tips geben, die bei der Auslegung sicherer igus® e-kettensysteme® zu beachten sind. Alle Angaben basieren auf Versuchsergebnissen aus dem igus® Labor und praktischen Erfahrungen seit 1971. Zusätzlich möchten wir auf unseren kostenlosen Projektierungs- Service hinweisen: Füllen Sie den Fax-Bogen igus® Systemprojektierung aus oder machen Sie ihre Technischen Angaben unter www.igus.de, oder rufen Sie uns an. Wir versprechen: In 24 Stunden (an Werktagen) haben Sie die Antwort oder Lösung auf dem Tisch.

igus® Labor und Erfahrungen in der Praxis

Unsere Berechnungen und Projektierungen basieren auf dem Ergebnis ständiger praxisnaher Versuche in unserem Technikum und der Erfahrung aus über drei Jahrzehnten mit gleitenden Anwendungen. Schwerpunkte unserer Prüfungen sind Zug- und Schubkräfte, Reibwerte und Abrieb unter verschiedensten Bedingungen, Geschwindigkeiten und Einflußfaktoren wie Schmutz, Witterung, Stößen oder Schlägen. Wir prüfen alle Systemkomponenten, also neben den e-ketten®, E-Rohren und Führungsrinnen auch die Leitungen, Schläuche, Zugentlastungen und anderes Zubehör.

Die igus® Fabrik in Köln

 

Das igus® Testlabor für e-ketten® und chainflex® Kabel