Presse

Sie haben Fragen? Benötigen Material?
Aktuelle Presseinformationen und druckfähiges Bildmaterial stehen Ihnen hier zum Download bereit.
Natürlich freuen wir uns auch über Ihren Anruf, Ihre E-Mail oder Ihr Fax!
 
PressekontaktMöchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden?

Pressemeldungen nach Bereichen

Unternehmen Low-Cost-Automation
Energieführungsketten / Leitungen manus® / vector®
Gleitlager / Gelenklager / Linearführungen Alle
Knochenbrüche sicher gerichtet mit igus Gleitlagern in intelligenter Bohrmaschine20.10.2017

iglidur L500 Gleitlager sorgen für eine schmierfreie Lagerung im Studentenprojekt „Smart Drill“ der Universität Bremen

Köln, 18. Oktober 2017 – Knochenfrakturen sicher zu fixieren, das ist das Ziel des Studentenprojektes „Smart Drill“. Das junge Team vom Bremer Institut für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft (BIMAQ) entwickelte einen Aufsatz für eine medizinische Bohrmaschine. Dieser misst während des Bohrvorgangs die Tiefe des entstehenden Bohrlochs, um anschließend die richtige Schraube zu ermitteln. Aufgrund der besonderen Anforderungen an die Lagerstellen des Messsystems wie Chemikalien- und Feuchtigkeitsbeständigkeit, sowie einer einwandfreien Lagerung bei hoher Drehzahl, erweist sich der Einsatz der schmierfreien iglidur L500 Gleitlager als optimale Lösung.

Die Vergoldung spannender Energieführungskonzepte12.10.2017

vector award geht in die sechste Runde

Stuttgart/Köln, 12. Oktober 2017 – Haben Sie sich schon mal gefragt, wie Energie und Daten sicher am Greifarm eines Industrieroboters ankommen? Oder wie es möglich ist, dass STS-Krane im Containerhafen nahezu rund um die Uhr über Jahre hinweg ausfallsicher im Betrieb sind? Oder wie Highspeed-Kamerafahrten über hunderte Meter unterbrechungs- und vibrationsfrei übertragen werden können? Die Antwort für alle diese unterschiedlichen Herausforderungen bieten Energiekettensysteme. Um die innovativsten und mutigsten Anwendungen weltweit zu finden, initiiert der motion plastics Spezialist igus alle zwei Jahre den vector award, für den auf der Motek 2017 erneut der Startschuss gefallen ist.

igus stellt Verbesserung der Wabenzugentlastung für e-ketten vor11.10.2017

Neues System macht Energieketten-Konfektionierung jetzt noch einfacher

Stuttgart/Köln, 11. Oktober 2017 – igus hat in diesem Jahr eine einzigartige Zugentlastung für e-ketten vorgestellt. Leitungen und Schläuche werden dabei einfach in eine Wabe eingelegt und anschließend fest verschlossen. Auf der Motek 2017 zeigt der motion plastics Spezialist jetzt ein weiterentwickeltes System, das die bisherigen Varianten ersetzt. Im Vergleich zu den häufig verwendeten Kabelbindern oder anderen Zugentlastungslösungen spart der Anwender rund 80 Prozent Montage- und Engineeringzeit.

In 60 Sekunden zum ultrarobusten Zahnrad mit neuem igus Konfigurator10.10.2017

Verschleißfeste Kunststoffzahnräder jetzt mit neuem Online-Tool in kürzester Zeit konfigurieren, drucken und erhalten

Stuttgart/Köln, 10. Oktober 2017 – Mit dem neuem Zahnrad-Konfigurator von igus können Zahnräder jetzt in nur einer Minute online konfiguriert und direkt im igus Web-Shop bestellt werden. Die Zahnräder werden im igus 3D-Druckservice aus iglidur I6 im SLS-Verfahren gedruckt. Der speziell für Zahnräder entwickelte Hochleistungskunststoff zeichnet sich durch eine besonders hohe Verschleißfestigkeit aus und schlägt gefräste Zahnräder aus gängigen Materialen wie POM und PBT im Test.

1. Low Cost Robotics Ideenwettbewerb: Jury zeichnet zeitsparende Robotiklösung aus09.10.2017

MLC-Engineering erhält Auszeichnung für Kombination aus Low-Cost-Roboter und optischer Messtechnik

Stuttgart/Köln, 9. Oktober 2017 – Einfache Aufgaben kostengünstig automatisieren – das ist dank Low-Cost-Robotik längst keine Zukunftsmusik mehr. Welche spannenden Potenziale in dieser Technik stecken, zeigen die Einreichungen beim ersten Low Cost Robotics Ideenwettbewerb. Auf der Motek 2017 wurde jetzt der Gewinner bekannt gegeben: MLC-Engineering. Das süddeutsche Unternehmen kombiniert einen modularen robolink Gelenkarm mit optischer Messtechnik und erzielt dadurch eine Zeitersparnis von 76 Prozent.

Neues Rinnensystem für Energieketten aus Kunststoff: Leicht und chemikalienbeständig21.09.2017

igus liefert mit der guidelite plus eine modulare und starke Führungsrinne für Anwendungen in der Galvanisierung oder Düngemittelherstellung

Köln, 21. September 2017 – Das Rinnensystem guidelite plus von igus besteht jetzt aus dem neuem optimierten Werkstoff igumid EG+. Dieser sorgt für eine hohe Chemikalienbeständigkeit, sodass sich der Einsatz der kostengünstigen Führungsrinne ideal in der Galvanik und der Düngemittelherstellung anbietet. Durch ihr ultra-leichtes Gewicht und ihren modularen Aufbau wird die Montage deutlich vereinfacht.

Jetzt gleitend oder rollend verfahren – E4.1 Baukasten von igus nochmals erweitert18.09.2017

Neue Rollen-Kettenglieder reduzieren Geräusche und Vibrationen bei gleichzeitig weniger benötigter Antriebsenergie

Köln/Hannover, 18. September 2017 – Der motion plastics Spezialist igus hat den Standard-Baukasten der Energiekettenserie E4.1 um neue Rollen-Kettenglieder erweitert. Das macht es Anwendern besonders einfach, von gleitenden Energiekettensystemen auf rollende umzusteigen – die Rollen-Kettenglieder sind komplett kompatibel mit dem gesamten Baukasten der E4.1 Serie. So lassen sich beispielsweise Hallenportale in der Werkzeugmaschinenindustrie einfach umrüsten, um höherer Dynamik standzuhalten und gleichzeitig bis zu 57 Prozent Antriebsenergie einzusparen.

Intelligenz in neuer Form: Rundtischlager von igus erleichtert Anlagenüberwachung15.09.2017

Smarter gleitgelagerter Drehkranz ergänzt die isense Produktfamilie für die vorausschauende Wartung

Köln, 15. September 2017 – Die schmier- und wartungsfreien Polymer-Rundtischlager (PRT) von igus werden bevorzugt in Anlagen eingesetzt, in denen große Robustheit und Belastbarkeit gefordert sind. Um einen Ausfall der Lager und einen ungeplanten Anlagenstillstand zu vermeiden, hat igus jetzt das intelligente isense PRT entwickelt. Dieses misst mit einem Sensor den Abrieb des Lagers und zeigt dem Anwender einen erforderlichen Austausch rechtzeitig an. Mit dem smarten Rundtischlager baut igus jetzt die isense Produktfamilie weiter aus. Mit dem Ziel durch vorausschauende Wartung Standzeiten von Anlagen zu reduzieren.

Wellrohrsysteme sicher verstärken mit igus e-ribs13.09.2017

Einzigartige Clip-Lösung verhindert seitliche Ausschläge in bestehenden Wellrohrsystemen

Köln, 11. September 2017 – Wellrohre sind vor allem dort im Einsatz, wo die mechanischen Ansprüche an die Energieführung nicht besonders hoch sind. Ihr Vorteil: Sie führen leicht und besonders kostengünstig Energie, Daten und Medien. Allerdings kann es bei schnellen Bewegungen zu schädlichen seitlichen Ausschlägen kommen. Dagegen hilft die e-rib Verstärkung von igus. Einfach auf den Wellschlauch geclipst stabilisiert sie diesen, sodass er sich nur in eine Raumrichtung bewegen kann. Neue Befestigungselemente sorgen für zusätzlichen Halt bei höheren Dynamiken.

Trockenlauf im Wasser: igus Polymer-Kugellager für zuverlässigen Betrieb in Fahrradwaschanlage06.09.2017

Schmier- und wartungsfreie xiros Lager reduzieren Wartungsintervalle und Stillstandzeiten – und sparen bis zu 40 Prozent Kosten

Köln, 6. September 2017 – Autowaschanlagen sind bei Autofahrern beliebt. Vor allem dann, wenn sich die Sonne nach vielen Regentagen mal wieder blicken lässt. Fahrradfahrer hingegen konnten von der automatischen Reinigung ihres Zweirads bislang nur träumen. Dank „cycleWash“ ist genau das nun ganz einfach möglich. Die kompakte Anlage ist dabei nicht nur gründlich, sondern mit einem Verbrauch von gerade einmal 0,5 Litern Wasser pro Waschgang und dem Einsatz von Bio-Seife auch noch umweltfreundlich. In den Waschbürsten kommen schmier- und wartungsfreie xiros Polymerkugellager zum Einsatz, die einen sicheren Lauf unter Wasser gewährleisten.

Frontlader-Prüfstand von igus: Kunststoff gegen Metall im Dauertest04.09.2017

Neuer Outdoor-Teststand ermöglicht direkten Vergleich verschiedener Gleitlager für hohe Lasten

Köln, 4. September 2017 – Für besonders hohe Lager-Belastungen, wie sie in der Agrar- oder Baumaschinenbranche vorherrschen, hat igus im eigenen Testlabor jetzt eine neue Versuchsanlage in Betrieb genommen. Rund um die Uhr wird im Außenbereich ein Frontlader bei Wind und Wetter bewegt. Damit lassen sich unterschiedliche Gleitlager-Lösungen vergleichen, um die optimalen Produkte für die jeweilige Schwerlastanwendung zu finden.

igus zeigt sichere Energiekettensysteme für neue Automobile auf der IAA30.08.2017

Steigende Nachfrage an dauerbestromten Systemen fordert Energiekettenlösungen, die Leitungen sicher führen

Köln, 30. August 2017 – Ob in Sitzsystemen, Scheibenwischern oder elektrischen Schiebetüren, die Elektrifizierung von Fahrzeugen nimmt stetig zu. Ursächlich dafür sind sowohl die neuen Anforderungen seitens der Fahrzeughalter, als auch die Themen autonomes Fahren und E-Mobility. Gleichzeitig steigt auch die Beanspruchung der Elektronik im Automobil beispielsweise beim Carsharing, sodass eine sichere und zuverlässige Energieführung erfolgen muss. Als Experte für Hochleistungskunststoffe in bewegten Anwendungen hat igus entsprechende Energiekettenlösungen entwickelt, die selbst in kleinsten Bauräumen Leitungen sicher führen.

1.354 Typen im neuen Katalog: Weltweit größte Auswahl an e-ketten Leitungen28.08.2017

Neu im igus Sortiment: Ethernetleitungen mit kleinsten Biegeradien für Werkzeugmaschinen bis hin zur Steuerleitung für Krane

Köln, 11. August 2017 – Egal ob Hitze, Kälte, Schmutz oder starke Belastung – chainflex Leitungen von igus halten widrigsten Bedingungen stand. Im neuen Katalog des motion plastics Spezialisten findet jeder Kunde die richtige Leitung aus einem Sortiment von 1.354 Leitungstypen. Ob fester, flexibler oder Einsatz der Leitung in einer e-kette, igus liefert dem Kunden als einziger Hersteller weltweit exakte Werte für den Biegeradius und die Temperatur seiner gewünschten Leitung in allen drei Kategorien auf Basis der im igus Testlabor generierten Daten.

Online-Konfigurator für Spindelhubtische erfüllt Millionen Varianten-Wünsche
23.08.2017

In wenigen Klicks zum individuell ausgelegten Lineartisch mit dem neuen Konfigurator von igus

Köln, 23. August 2017 – Für drylin Spindelhubtische hat der motion plastics Spezialist igus einen komplett neuen Online-Konfigurator entwickelt. Dieser ermöglicht dem Kunden die einfache Auslegung und Bearbeitung Millionen verschiedener Varianten von schmierfreien drylin Lineartischen individuell nach Kundenwunsch. Der Anwender erhält unter anderem eine 3D-Ansicht der Einheit und eine bemaßte technische PDF-Zeichnung sowie ein 3D-CAD-Modell, mit denen er die Umsetzung seines Projektes vor Erhalt des Produktes direkt weiterplanen kann. Mit einem Klick kann er die Einheit bei igus bestellen. Gewicht, Lieferzeit und Preis der zusammengestellten Teile werden dabei automatisiert mit ausgegeben

igus® Kontakt +49 (0) 2203-9649-8201 E-Mail an igus®

Auftragsverfolgung myigus myCatalog
keine Mindestbestellmenge
700 - 2000 Lieferung+Beratung Lieferung ab 24h* kostenlose Muster

Newsletter bestellen
Datenschutzerklärung Twitter
igus tweet RS Components
@RSOnline_DACH
Multirotationsmodule (MRM) für Drehungen bis 900 Grad und RBR bei @igus_Inc am Stand D20 #EDSCoventry https://t.co/WO9xGJKKJv
Einkaufen bei igus®
  • 100.000 Produkte online
  • Versandfertig ab 24 h
  • Keine Mindest­bestellmenge
  • CAD Direkt Download
  • Kostenlose Muster
  • Beratung von 7-20 Uhr
Geprüfte Leistung
Chat Service
Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.