Presse

Sie haben Fragen? Benötigen Material?
Aktuelle Presseinformationen und druckfähiges Bildmaterial stehen Ihnen hier zum Download bereit.
Natürlich freuen wir uns auch über Ihren Anruf, Ihre E-Mail oder Ihr Fax!
 
PressekontaktMöchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden?

Pressemeldungen nach Bereichen

Unternehmen Low-Cost-Automation
Energieführungsketten / Leitungen manus® / vector®
Gleitlager / Gelenklager / Linearführungen Alle
Die Leichtigkeit Energie zu führen08.04.2014

Innovative Konstruktionsprinzipien, Systemvarianten und GL- Zertifikate für chainflex-Leitungen erschließen neue Möglichkeiten

Köln/Hannover, 8. April 2014 – igus präsentiert auf der Hannover Messe neue Komponenten und Systeme für die Energieführung in besonders schwierigen Umgebungen: Ob im Spanabhub der Werkzeugmaschinen, in Heavy Duty Offshore Anwendungen, beim Koppeln gummibereifter Containerkrane oder in den empfindlichen und hochdynamischen Produktionsprozessen des Reinraums – in allen Branchen und unter extremen Bedingungen machen innovative e-Kettensysteme von igus das Energieführen leicht.

Zahlreiche Konstruktionsmöglichkeiten mit der Lager-Vielfalt von igus08.04.2014

Auf der Hannover Messe stellt der Tribo-Polymerspezialist sein neues dry-tech-Programm für bewegte Anwendungen vor

Köln/Hannover, 8. April 2014 – 114 Neuheiten auf der diesjährigen Hannover Messe – diese sind das Ergebnis aus der intensiven Forschungs- und Entwicklungsarbeit von igus. Der Tribo-Polymerexperte zeigt in Halle 17 Gleitlagerprodukte sowie Werkstoffe, die die Möglichkeit bieten, Bauteile individuell zu konstruieren. Eines der Highlights: Das welterste 3D-Tribo-Filament.

igus mit motion plastics weltweit auf Wachstumskurs08.04.2014

Mit dem Ausbau der internationalen Infrastruktur setzt der Kunststoffspezialist auf Kundennähe und schnelle Lieferzeiten

Köln/Hannover, 8. April 2014 – Die igus GmbH, führender Hersteller im Bereich Energiekettensysteme und Polymer-Gleitlager, konnte auch im vergangenen Geschäftsjahr den Umsatz steigern – auf jetzt insgesamt 427 Millionen Euro. Die starken Investitionen in Forschung und Entwicklung von motion plastics, Kunststoffkomponenten für bewegte Anwendungen, wie auch die Erweiterung der Branchenberatung und der globale Standortausbau ließen das Unternehmen weltweit weiter wachsen.

robolink D – direkter Antrieb der Gelenke08.04.2014

Neue Robotik-Produktreihe unterstützt Lean Automation

Köln/Hannover, 8. April 2014 – Mit „robolink D“ hat die igus GmbH einen direkt angetriebenen Gelenkarm aus Kunststoff und Aluminium für die Lean Automation entwickelt. Die auf schmierfreien igus PRT-Polymer-Rundtischlagern aufgebauten robolink D-Gelenke gibt es in drei Größen aus denen sich Gelenkarme von ein bis sechs Freiheitsgraden konfigurieren lassen. Dieses neue Robotiksystem ist sehr modular und kostengünstig.

Einfach stecken: Die readychain speed03.04.2014

Energieführen leicht gemacht mit dem steckbaren Modul von igus

Köln, 3. April 2014 – Das steckbare Energiekettensystem „readychain speed“ von igus schließt konfektionierte e-kettensysteme sekundenschnell und ohne den Einsatz von Werkzeugen an. Auf diese Weise lassen sich die Durchlaufzeiten in der Montage sowie Maschinenstillstände auf ein Minimum reduzieren.

igus präsentiert weltweit erstes Tribo-Filament für 3D-Drucker25.03.2014

Neuer Werkstoff ist bis zu 50mal abriebfester als herkömmliche 3D-Druckmaterialien

Köln, 25. März 2014 – Die Kölner igus GmbH zeigt auf der Hannover Messe das weltweit erste Tribo-Filament für 3D-Drucker. Der Werkstoff eignet sich bestens als Material für Lagerstellen, da er bis zu 50mal abriebfester ist als Produkte aus herkömmlichen 3D-Druckmaterialien. Durch die Kombination der neuen Technologie 3D-Druck und dem Tribo-Filament von igus sind auch außergewöhnliche Sonderformen von Gleitlagern möglich.

igus sagt ‚yes’ zu Schüler- und Studentenprojekten13.03.2014

Der ‚young engineers support’ von igus bietet Mustersupport und Expertenwissen für Jungingenieure

Köln, 13. März 2014 – Mit ‚yes’, dem ‚young engineers support’, unterstützt die igus GmbH junge Bastler und Tüftler bereits vor ihrem Berufsstart. Im Rahmen dieser Initiative hat das Unternehmen jetzt ausgewählten Schulen in der Nähe des Hauptstandortes in Köln 3D-Drucker gesponsert, damit die Schüler mit dieser neuen Technologie komplexe Kunststoffteile für eigene Projekte selbst drucken können.

LogiMAT 2014: igus präsentiert Lösungen für Material Handling-Anwendungen25.02.2014

Von guidelok slimline F bis zu iglidur PRT zeigt der Tribo-Polymerspezialist sein breites Spektrum für die Branche

Stuttgart/Köln, 25. Februar 2014 – Auf der 12. Internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, der LogiMAT 2014, haben die Besucher in Halle 3 die Möglichkeit, am Stand der igus GmbH das komplette Portfolio für die Material Handling-Branche zu entdecken. Von Regalsystemen über Flurförderfahrzeuge bis zu Palletierern bietet das Kölner Unternehmen für eine Vielzahl an Anwendungen korrosionsfreie, schmierfreie und leichte Produkte an.

Aus dem Vollen schöpfen21.02.2014

igus bietet Vollsortiment getesteter chainflex ROBOT-Leitungen ab Lager

Köln, 21. Februar 2014 – igus bietet ein komplettes chainflex-Leitungsprogramm für Robotik-Anwendungen und dreidimensionale Bewegungen ab Lager. Der Leitungsaufbau der CF ROBOT-Familie folgt besonderen Konstruktionsprinzipien. Wie bei den chainflex Leitungsserien für lineare Bewegungen steht auch bei den tordierbaren Leitungen die getestete Lebensdauer im Vordergrund.

Nah am Kunden: Mobiler igus Messestand sorgt für maßgeschneiderte Hausmessen13.02.2014

Open Air Feeling mit modularem Pop-Up-System

Köln, 13. Februar 2014 – igus kommt mit mobilen Hausmessen direkt in die Unternehmen. Einen ganzen Tag lang kann sich jeder Mitarbeiter dank des mobilen Pop-Up-Messestandes zeitunabhängig über Produktneuheiten informieren. Mithilfe eines modularen Messestandsystems wird die igus Hausmesse individuell auf die Anforderungen des Unternehmens zugeschnitten. Durch den Eventcharakter entsteht eine offene Gesprächskultur, die Raum für individuelle Fragestellungen bietet. Darüber hinaus können Unternehmen die bei Messen anfallenden Reisekosten und Ausfallzeiten sparen.

iF design awards: igus erneut für innovatives Produktdesign prämiert05.02.2014

R4.1 light, drylin SLT und readychain rack überzeugen Jury durch herausragende Verbindung aus Form und Funktion

Köln, 5. Februar 2014 – Mit einer Vielzahl von Auszeichnungen in den letzten Jahren beweist die igus GmbH, wie wichtig es dem Unternehmen ist, fortschrittliches Design und gleichzeitig anwenderorientierte Funktion seiner Neuheiten miteinander zu verbinden. Jetzt wurde die Firma erneut drei Mal mit dem iF product design award prämiert. Neben dem Energierohr R4.1 light und dem Montagegestell readychain rack gewann igus auch für die Linearachse drylin SLT den iF product design award. Seit 1987 bekamen damit 31 Produkte des Unternehmens diesen Preis, der den besonderen Innovationsgrad, die Qualität des Designs, das Material, die Ergonomie, die Funktionalität und die Umweltverträglichkeit der Produkte auszeichnet.

E2 micro von igus: Energieführen leicht gemacht30.01.2014

Kettenöffner für sekundenschnelle Montage liegt jeder Sendung kostenlos bei

Köln, 30. Januar 2014 – Der Energieführungsspezialist igus zeigt anhand seiner Mikrokettenserien E2.10 und E2.15, wie heute Energie intelligent geführt wird: stabil, variabel und einfach. Die E2 micro ist jetzt in sechs neuen Innenbreiten sowie verschiedenen Biegeradien verfügbar. Allen Mikroketten liegt ein Kettenöffner kostenlos bei. Damit lassen sich Montagezeiten deutlich verkürzen und somit Kosten sparen.

Startschuss für „iglidur on tour“ ist gefallen20.01.2014

Zum Auftakt der Fahrt um die Welt lud igus nach Köln ein

Köln, 20. Januar 2014 – Anlässlich des 30jährigen Jubiläums seiner Polymer-Gleitlager mit dem Namen „iglidur“ sowie des 50jährigen Firmenbestehens schickt die igus GmbH einen umgebauten Kleinwagen um die Welt. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Fahrzeugtechnik der Fachhochschule Köln an den verschiedensten Stellen mit iglidur-Gleitlagern ausgerüstet. Der offizielle Startschuss für die Reise fiel am Hauptstandort bei igus in Köln.

Demonstrationsfahrt von igus um die Welt20.01.2014

Transkontinentaler Härtetest für Kunststoffgleitlager hat begonnen

Köln, 20. Januar 2014 – igus, der Kölner Tribopolymer-Experte, nimmt im 50. Jahr des Firmenbestehens das 30jährige Jubiläum der iglidur-Werkstoffe zum Anlass, um die Belastbarkeit und das Potenzial von Spezialkunststoffen unter Beweis zu stellen. Am 20. Januar startete der in wochenlanger Werkstattarbeit bei der Fachhochschule Köln umgerüstete Kleinwagen auf seine Welttour.

igus® Kontakt +49 (0) 2203-9649-0 E-Mail an igus®

myigus myCatalog

PressemeldungenPressekontaktAufnahme Presseverteiler

keine Mindestbestellmenge
700 - 2000 Lieferung+Beratung Lieferung ab 24h* kostenlose Muster

Über 100.000 Produkte ab Lager! Lieferung und Beratung täglich von 7-20 Uhr und samstags von 8-12 Uhr!

Newsletter bestellen

E-Mail: Absenden

AGB Impressum Generelle Hinweise Datenschutzerklärung Twitter
igus tweet igus® GmbH
@igus_HQ
Die Kunststoffbranche auf der Hannover Messe 2014 plas.tv/index.php?goto… #hm14
igus tweet igus® GmbH
@igus_HQ
Mit dem neuen Tribo-Tape von igus lassen sich ganz neue Einsatzgebiete für iglidur realisieren youtube.com/watch?v=...
igus tweet igus® GmbH
@igus_HQ
iglidur on tour: Pressekonferenz zum Start in #Korea . http://t.co/kyx58UMUWz